Meine Bücherreihe des Monats


Meine (neue) monatliche Aktion wird es von nun an sein, eine mir ans herzgewachsene Bücherreihe vorzustellen :)

Ich werde gleich mal mit einer "Frischgelesen" anfangen, nämlich mit der "Engelsfors" -Trilogie. Ich habe gestern den letzten Teil beendet.

Die Bücher wurden von den beiden schwedischen Autoren Sara B. Elfgren und Mats Strandberg geschrieben, und spielt in einer schwedischen Kleinstadt namens "Engelsfors".


Bildergebnis für zirkel sara b. elfgren   Bildergebnis für feuer sara b. elfgren   Bildergebnis für schlüssel sara

Genre: Fantasy/Thriller/Jugendbuch

Infos zu den Büchern:

Zirkel:

Seitenzahl: 608

Preis gebunden:      19,99€
Preis Taschenbuch: 9,99€
Preis eBook:            9,99€

Hier zu kaufen/Leseprobe



Feuer:

Seitenzahl: 737

Preis gebunden:      19,99€
Preis Taschenbuch:  9,99€
Preis eBook:             9,99€ 

Hier zu kaufen/ Leseprobe


Schlüssel:

Seitenanzahl: 922

Preis gebunden: 22,99€
Preis eBook:        15,99€ 

Hier zu kaufen/Leseprobe


Inhaltsangabe "Zirkel"(die von den anderen wären Spoiler):


Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen...


Meine Geschichte zu den Büchern:


Auf diese Reihe bin ich gestoßen, als ich den 3. Teil "Schlüssel" in der Buchhandlung sah. Ich war zuerst schon mal durch die Seitenanzahl sehr beeindruckt, da ich mal wieder etwas dickere Bücher mit mehr Umfang lesen wollte. Außerdem hörte sich die Inhaltsangabe so spannend an, dass ich nachfragte, wie der 1. Teil hieße und ihn mir gleich bestellte. Völlig ahnungslos also begann ich zu lesen.
Die Geschichte fängt mitten im Geschehen an, ein gewisser Elias bringt sich um. Dann las ich weiter und weiter, zu Anfang war es sehr verwirrend, da es so viele Hauptcharaktere gab, und sie zwischen den Kapiteln immer wechseln, aber glaubt mir, die Verwirrung, wer wer ist, geht schnell vorüber :-)
Es soll jetzt keine ganze Rezension werden, nur so viel sei gesagt:
Diese Bücher haben mich wirklich mitgerissen, ich konnte es immer kaum aushalten, bis der nächste Teil endlich da war <3


Warum JEDER sie kennen/lieben/wenigstens ausprobieren sollte:


Dies war meine erste Reihe, in der so viele Hauptcharaktere existieren. Und ich fand es großartig. Durch die vielen, hier auch unterschiedlichen Personen, erschafft das viele Möglichkeiten, und so wird es garantiert nie langweilig. Zusätzlich sind die Story und der Schreibstil so genial, dass die Seiten regelrecht vorbeifliegen.
Außerdem hat mir Engelsfors sehr gut gefallen, eine ziemlich öde Kleinstadt, die mir einfach so realistisch vorkommt, dass ich mich sofort in dem Setting einfinden konnte.


FAZIT: Ich weiß, dass kommt wie eine Lobhymne rüber und das ich die Erwartungen an diese Reihe gerade in den Himmel hebe, aber ganz ehrlich, eine Lobhymne verdient diese Triologie auch! Ich möchte sie jedem, der sich für dieses Genre interessiert und mal was Neues erleben will, ans Herz legen. Ich kann ehrlich sagen, dass ich nie etwas so Tolles in diesem Stil gelesen habe.
Ich beende diese Reihe mit zwei weinenden Augen, da ich sehr traurig bin, dass sie zuende ist.

5 fette Sterne von 5




Eure Anna


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...