Gemeinsam Lesen: Das Lied des Blutes



Hey liebe Leute,

heute mache ich mal wieder bei der schönen Aktion Gemeinsam Lesen, von Weltenwanderer und Schlunzenbücher, mit.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese momentan "Das Lied des Blutes" von Anthony Ryan.
Ich bin erst auf S. 27 von 775(!).
Quelle: Amazon

Vaelin Al Sorna, der berühmteste Gefangene des Reichs und sein größter Kämpfer, erzählt die atemberaubende Geschichte seines Lebens. Er ist auf einem Schiff unterwegs, das ihn zu dem Ort bringen soll, an dem es für ihn um Leben und Tod geht. 
»Er besaß viele Namen. Noch nicht einmal dreißig Jahre alt war er im Lauf der Geschichte bereits reich mit Titeln beschenkt worden: ›Schwert des Königs‹ hieß er für den wahnsinnigen Herrscher, der ihn als Geißel zu uns sandte; ›Junger Falke‹ für die Männer, die ihm in die Wirrnisse des Krieges folgten; ›Dunkelklinge‹ für seine cumbraelischen Feinde und ›Rabenschatten‹ für die geheimnisvollen Stämme des großen Nordwaldes.«




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Dunkle Gestalten patrouillierten, Langbögen in den Händen haltend, auf den Mauerzinnen und blickten mit leeren, nebelverschleierten Augen zu ihm hinab."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Es ist ja mein erstes Rezi-Exemplar außerhalb des Bloggerportals, dementsprechend möchte ich es schnell fertig haben. Aber es hat so viele Seiten! :D Eigentlcih schreckt ich das nicht ab, aber es ist auch noch so klein geschrieben o.o
Sonst ist noch nicht so viel passiert, aber bisher gefällt mir der Schreibstil ehr, und die Geschichte scheint gut zu werden :)


4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z. B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?

Also ehrlich gesagt kann ich mich nicht an so eine böse Tat erinnern. Überrascht mich gerade selber :D
Obwohl, als mein Hund noch klein und noch nicht ganz stubenrein war, hat er gegen mein Bücherregal/meine untersten Bücher gepinkelt >:-'/
Die Bücher wurden sofort gepflegt und gehegt, und meinem Hund verzeih ich das bis heute nicht :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...