{Lesetipp} Rezension: Lilienfeuer [Alexandra Monir]



  

Titel: Lilienfeuer 
Autorin: Alexandra Monir
Seitenzahl: 352
Verlag: cbj

Einzelband
Preis TB: 12,99€
Preis eBook: 9,99€ 

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Amazon
Verlagsseite






Inhaltsangabe

Das geheimnisvolle Vermächtnis von Rockford Manor. Sieben Jahre ist es her, doch nie gelang es der 17-jährige Imogen jene Nacht zu vergessen, als ihre Eltern bei einem Brand im Garten des englischen Familiensitzes starben. Aufgewachsen in New York, gerät Imogens Welt abermals völlig aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihre Cousine Lucia verunglückt ist und sie nunmehr das Erbe als Herzogin von Rockford antreten muss. In England erwarten sie nicht nur die ungewohnten aristokratischen Pflichten, sondern auch Sebastian, Imogens heimliche Liebe seit Kindheitstagen. Doch ihr Wiedersehen auf Rockford Manor wird durch die mysteriösen Vorkommnisse hinter den uralten Mauern überschattet: Waren die Todesfälle in ihrer Familie wirklich ein Zufall?


Meine Geschichte zum Buch:

Ich habe mich wahnsinnig auf das Buch gefreut, weil ich eine spannende Fantasy/Hexengeschichte erwartete. Nur vorweg:
Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Sondern bei Weitem übertroffen!

Cover/Gestaltung
Einfach wunderschön! Das lilane Labyrinth passt perfekt, und das Mädchen soll wohl Imogen darstellen. Der Bezug zur Geschichte ist einfach perfekt.
Auch die Kapitelgestaltung ist richtig zauberhaft geworden, außerdem mag ich es, dass die Kapitel in römischen Zahlen dargestellt sind.

Die Geschichte hat mich geradezu umgehauen!
Ich habe dieses Buch innerhalb von nichtmal 2 Tagen gelesen, was nur daran lag, dass ein 10 Std. Schultag dazwischen war.
Ich bin immer noch leicht "geflasht" von der Geschichte, und muss aufpassen einigermaßen sachlich zu bleiben.

Denn anstatt einer komplex aufgebauten Fantasy-Welt taucht man in eine Mischung aus englischem Adel, Jugendthriller, einer wundervollen Liebesgeschichte und dem perfekten Schuss Fantasy ein.
Imogen, ein sehr "hexenmäßiger" Name, ist eine wundervolle Protagonistin. Ich habe sie sehr, sehr gern durch Erinnerungen und die Verstrickungen auf Rockford Manor begleitet, und will unbedingt mehr von der Autorin lesen.

Den Fantasy-Aspekt empfand ich wirklich als ganz genau richtig. Es geht in Richtung der Elemente, und dieser Aspekt nimmt nicht Überhand an, auch die Protagonistin reitet nicht andauernd auf ihren Fähigkeiten herum.

Die Liebesgeschichte ist seit Langem mal wieder eine, die ich total schön und authentisch fand. Ich habe mit Imogen gefühlt, und es kam mir irgendwie richtig vor. Diese Liebe hat irgendwie mein Herz berührt.

Die Thriller Elemente sind genial. Wie leider schon im Klappentext verraten wird, ist ja ihre Cousine gestorben und Imogen übernimmt das Erbe. Imogen wird mehrmals gewarnt, dass in Rockford etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, und diese fast schon gruseligen Szenen hat die Autorin perfekt inszeniert.
Auch am Ende fragte man sich "Wer denn nun?", und die Auflösung einer bestimmten Sache hat mich sowas von geflasht!!!
Ich habe es so überhaupt nicht kommen sehen, und der kleine Showdown am Ende war total spannend.
Es gäbe zwar noch eine Möglichkeit einer Fortsetzung, dennoch hoffe ich es, es bleibt bei diesem wunderbaren Einzelband!

Der Schreibstil war ganz am Anfang noch zu kindlich für mich war, was sich dann doch schnell, als wir wieder in der Gegenwart sind, veränderte. Der Stil wird dann sehr, sehr flüssig zu lesen, sodass ich dieses Buch auch als Pageturner bezeichnen kann.
Geschrieben ist die Geschichte in der Gegenwart aus der Ich-Perspektive von Imogen. 

Die Charaktere sind toll, und auch authentisch. Imogen mag ich sowieso sehr gern, und die (Neben-)Charaktere wie Sebastian, Theo, Lucia, Zoey, Oscar und Lauren sind schön ausgebaut worden.

Eine unglaublich gut gelungene Geschichte.
Dieses Buch konnte mich durch und durch fesseln, und die Geschichte hat einfach alles. Liebe, ein wenig Fantasy, Grusel, Spannung und englischen Adel.
Absolute Leseempfehlung!

 




Vielen Dank an den cbj Verlag für dieses tolle Buch.

Kommentare:

  1. Heeeey! ;)
    Dieses Buch will ich auch noch unbedingt lesen! ;)
    Toll finde ich, dass es ein Einzelband ist. ;)

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, habe noch nie von dem Buch gehört und will es jetzt unbedingt haben. Das Cover ist sooo wunderhübsch und es klingt danach als würde es mir richtig gut gefallen.

    Tolle Rezi hat mir richtig Lust darauf gemacht es zu lesen und ich hab noch nen Gutschein für Thaliaaaa \(^O^)/ Ha wenn das kein Wink vom Schicksal war <3

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Das klingt sowas von nach dem perfekten Buch für mich und dank deiner Rezi muss ich es mir wirklich gleich bestellen! Ich liebe solche Geschichten vor allem wenn die Haupthandlung im Vordergrund bleibt (wie es nach deiner Rezi zu bleiben scheint!)
    Endlich mal wieder was spannendes lesen :3

    Liebe Grüße

    Alisia

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Ich habe eine Frage und zwr, gibt es ein weiteres Band von diesem Buch?

    Schöne Grüße,

    Danina

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...