Exotisches Abenteuer: Das Haus, das in den Wellen verschwand {Lucy Clarke}






Titel: Das Haus, das in den Wellen verschwand
Autorin: Lucy Clarke
Seitenzahl: 383
Verlag: Piper
Genre: Exotik/Abenteuerroman

Preis Broschur: 14,99€ 
Preis eBook: 12,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung




Andere Bücher der Autorin:
  • Der Sommer, in dem es zu schneien begann
  • Die Landkarte der Liebe



Inhaltsangabe

Als wir in den Wellen tanzten
Lana und ihre beste Freundin Kitty wagen das ganz große Abenteuer und verlassen ihre Heimat England, um auf Weltreise zu gehen. Unterwegs treffen sie auf eine Gruppe junger Globetrotter, die mit ihrer Yacht »The Blue« von den Philippinen nach Neuseeland segelt. Schnell werden die beiden jungen Frauen Teil der Crew, und es beginnt eine aufregende Zeit voller neuer Erfahrungen vor der traumhaften Kulisse der Südsee. Doch auch das Paradies hat seine Grenzen. Denn Lana und Kitty merken bald, dass an Bord nichts ist, wie es scheint. Und als ein Crewmitglied mitten auf dem Ozean spurlos verschwindet, kommen nach und nach die Gründe ans Licht, weshalb ihre Mitreisenden die Fahrt wirklich angetreten haben …



Das Buch hat schon einige positive Rezensionen bekommen, und da ich auf der Suche nach Sommerlektüre war, passt dieses Buch perfekt in mein Beuteschema.





Die gesamte Gestaltung ist wunderschön!
Zum Einen das Cover, was toll zur Geschichte passt. Nur den Titel kann ich bis jetzt nicht 100%ig nachvollziehem. Der Buchschnitt ist so wundervoll gemacht *.*
Ein Blickfang im Regal, da auch der Buchrücken gut gemacht ist.




Zu Beginn musste ich mich erstmal zurecht finden, denn eine richtige Einleitung gibt es nicht. Doch schnell war ich dann in der Geschichte drinnen und konnte mich komplett hineinfinden.

Das Setting ist wirklich traumhaft!
Die Orte, die man mit Lana und der Crew bereist, sorgen für unglaubliches Kopfkino. Schönste Lagunen, Buchten und kleine Inseln... Wirklich perfekte Lektüre für den Urlaub, denn ich selbst hatte das Gefühl, dort gewesen zu sein.

Der Schreibstil ist wirklich toll. Geschrieben ist die Geschichte auf zwei Zeitebenen, einmal im Jetzt und einmal im Vorher. Das Vorher erzählt von den Monaten auf der Blue, im Jetzt lebt Lana allein.
Man möchte die ganze Zeit wissen, was denn auf der Blue geschah, da Lana viele Andeutungen macht.
An den richtigen Stellen beschreibt die Autorin sehr bildlich, ich konnte mir die Leute, die kleine Yacht und die Orte wunderbar vorstellen. Das Buch habe ich auch geradezu verschlungen, innerhalb eines Tages war es leider schon wieder durch.

Die Geschichte macht wirklich Spaß zu lesen, da es für mich einige unerwartete Wendungen gab. Neben Feierlaune und entspannten Aktivitäten im Wasser, geht es auch um die Crew und Konflikte untereinander. Später kriegt die Geschichte noch einen düsteren Touch, was mir auch sehr gefiel.
Doch auch das Jetzt ist spannend, was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Wie die Autorin langsam alles zusammengefügt hat über diese zwei Zeitschienen, fand ich wirklich gut.

Die Charaktere sind wirklich vielfältig, schon angefangen mit Lana und Kitty. Lana mag ich wirklich, wirklich sehr gern. Kitty ist ganz anders, aber dennoch nicht schlecht. Die ganze Crew kann entweder ganz entspannt zusammen feiern oder auch in Streit ausbrechen.
Die Hintergrundstories der Personen haben auch vieles erklärt.

Das Ende hat mir wirklich eine Gänsehaut beschert, es wurde richtig gut an den Prolog angeknüpft.



Ein bildhaft schöner Urlaubsroman, der einen mitreißt und in seine Abgründe entführt.
Perfekte Sommerlektüre, die durch Entwicklungen und Charaktere besticht.



- 4,5 von 5 Feenfaltern + Urlaubsstern  -







Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!


© Anna Salvatore's Bücherreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...