Black Blade - Die helle Flamme der Magie {Jennifer Estep}


Heute kommt eine Rezension zu einem Buch, welches ich abends begann und nachts beendete.
Es ist ein Buch von einer meiner liebsten Autorinnen.
Und wie ihr es ahnt, es ist wieder genial geworden.







Titel: Black Blade - Die helle der Flamme der Magie
Autorin: Jennifer Estep
Seitenzahl: 336
Verlag: ivi by Piper
Genre: Young Adult/Urban Fantasy

Preis Softcover: 14,99€
Preis eBook: 12,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung




Die Black Blade-Reihe:


Inhaltsangabe

Aller guten Dinge sind drei - das Finale der »Black Blade«-Trilogie!


Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...



Als totaler Estep- und Black Blade-Fan war das Buch natürlich ein Muss!!




Auch hier finde ich sowohl Cover, als auch die Gestaltung einfach klasse. Sieht toll aus im Regal die Reihe!
 
 
Wie bei bisher ausnahmslos allen Estep-Büchern, bin ich begeistert.

Der Einstieg fiel mir leicht. Ich hatte die bisherige Handlung noch genau vor Augen.
Handlungstechnisch geht es heiß her, und ich war sofort wieder in der Geschichte drin. Estep hat es einfach drauf, wie ich nicht müde werde zu betonen.
Eigentlich wiederhole ich mich in den Rezensionen zu ihren Büchern nur - lies eine für alle :D
In diesem Band gibt es sehr wenig 'Verschnaufpausen' für Lila & Co. und es kam mir zu keiner Zeit Langeweile auf. Die Entwicklungen gefielen mir sehr, und am Ende wurde es nochmal richtig spannend. Der Showdown der Trilogie kann sich auf jeden Fall sehen lassen.
 
Der Schreibstil liest sich wie gewohnt sehr flüssig und schnell. Die Kapitellänge ist sehr angenehm gehalten, mir war zu keiner Zeit langweilig. Der gewohnte Mix aus Action, Liebe, Humor und Story spricht mich einfach an und macht Spaß zu lesen.
 
Auch die Charaktere gefallen mir wieder. Lila ist und bleibt für mich eine angenehme Persönlichkeit. Zwar mit Gefühlen, aber kaum am Rumheulen. Sie ist schlau, ganz gut im Kämpfen. Auch die übrigen Charaktere - Devon, Felix, Julia und Elfe (und natürlich noch viele mehr) sowie natürlich die Antagonisten - überzeugen mal wieder auf ganzer Linie.
 
Kritik ist und bleibt leider, dass sich Esteps Reihen bei genaurem Hinsehen sehr ähneln - wobei die Ideen/Wesen/Welten immer etwas Besonderes sind. Auch fiel mir auf, dass manchmal, wenn Lila jemanden tötete, es schön umschrieben wird, z. B. dass sie ihn nur 'ausschaltete' anstatt abstoch.
Dennoch überwiegt das Positive der ganzen Reihe natürlich - und Lesespaß ist garantiert. 
 

 

Schlussendlich bleibt mir nur zu sagen, dass Estep ein wundervoller, der Reihe würdiger Abschluss gelungen ist.
Allgemein kann ich die Black Blade-Trilogie allen Fans von Urban Fantasy und Jugendbuch-Lesern empfehlen, die es gerne humorvoll, originell und auch mal brutaler mögen.



- Fast perfekte 4,5 von 5 Feenfaltern -








Vielen lieben Dank an den ivi Verlag für das Rezensionsexemplar!



© Anna Salvatore's Bücherreich

1 Kommentar:

  1. Hey Anna :)

    Ich habe das Buch auch schon gelesen und war genauso begeistert wie du. Leider fand ich das die Liebesstory zwischen Lila und Devon zu kurz kam.

    LG TE <3

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...