Wer darf leben, wer sterben? Du musst entscheiden... || Nie mehr zurück {Vivian Vande Velde}


Heute stelle ich euch ein Buch vor, was mich so positiv überrascht hat, dass ich es wirklich an einem Stück durchlas!









Titel: Nie mehr zurück
Autorin: Vivian Vande Velde
Seitenzahl: 208
Verlag: ivi by Piper
Genre: Young Adult/Sci-Fi

Preis TB: 12,99€
Preis eBook: 9,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung




Inhaltsangabe


23 Minuten, die über Leben oder Tod entscheiden
Zoe ist anders als alle anderen. Sie hat die besondere Fähigkeit, die Zeit zurückdrehen und dadurch das Geschehene verändern zu können. Als sie bei einem Bankraub miterleben muss, dass ein Mann erschossen wird – ausgerechnet der gut aussehende junge Mann, der ihr nur wenige Minuten zuvor in einer schwierigen Situation beigestanden hat – entschließt sie sich dazu, ihn zu retten. Doch ihre Gabe kommt nicht ohne Einschränkungen. Zoe kann nur 23 Minuten in der Zeit zurückspringen, und oft verschlimmert sich die Situation durch ihr Eingreifen. Zoes Entschluss könnte in einer Katastrophe enden. Und er bringt sie in große Gefahr.
Denn er lenkt die Aufmerksamkeit des Bankräubers auf sie ...



Nachdem viele Meinungen eher mittelmäßig ausfielen, war ich mir etwas unsicher. Doch dann begann ich das Buch und konnte kaum mehr aufhören...




Ein eindringliches Cover, welches so oder so auffällt - ob man es nun mag, oder nicht, es springt ins Auge ;-)
Aber grundsätzlich finde ich bunte Farben immer besser, als schwarze Gestaltungen^^
Auch passen die Motive gut zur Geschichte.

 
Was für ein geniales, spannendes Gedankenspiel.
Stell euch vor, ihr habt 23 Minuten, um eine Situation zu ändern. Und zehn Versuche dafür.

Ich sag gleich: Das einzige, was mich an dem Buch entfernt gestört hat, war, dass die Erklärung für ihre Fähigkeiten in der Zeit zurück zu gehen, dürftig sind. Aber das ist meiner Meinung nach hierbei überhaupt nicht wichtig.

Zuerst muss ich sagen, dass mir die Protagonistin Zoe sehr gefiel. Ich mag ihren bodenständigen, ehrlichen Charakter. Außerdem hätte ich an ihrer Stelle stets so wie sie gehandelt. Ihre Ideen die Geschichte zu ändern sind logisch und nachvollziehbar, ich hätte es sehr ähnlich wie sie gemacht.

Der Schreibstil liest sich angenehm flüssig, ich flog geradezu durch die Seiten. Die Geschichte konnte mich wirklich packen und ich muss gestehen, dass ich die ganzen mittelmäßigeren Meinungen nicht nachvollziehen kann.


Auch das Ende konnte mich vollkommen überzeugen und ich bin sehr froh, dieses Werk gelesen zu haben, da es auch mich selbst zum Nachdenken anregte. Was würde ich versuchen? Wen darf man sterben, wen leben lassen?
Ich bin noch immer fasziniert und werde das Buch sicher nochmal lesen.



Regt zum Nachdenken an & ist dabei spannend verpackt und schnell zu lesen. Empfehlung pur!



- 5 von 5 Feenfaltern + kleines Jahreshighlight! -






- Menschen, die offen für spannend verpackte Gedankenspiele sind und sich darauf einlassen können
- Leser, die sich ab und an auch gerne mit ethischen Fragen leicht auseinander setzen

 

- Zeitenspringer-Saga von Melissa McCarthy
- Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier








Vielen lieben Dank an den Piper Verlag für das tolle Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

1 Kommentar:

  1. Wow, so wie du das Buch beschreibst, klingt es richtig gut. Und eigentlich, hast du recht und es ist schon ein spannendes Experiment. ;)
    Mal sehen, ich werde es erstmal im Äuglein behalten.

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...