5 GRÜNDE, WARUM AUCH DER REIHENABSCHLUSS EIN HIGHLIGHT IST || Dämonenakademie - Die Prophezeiung [Taran Matharu]

Hallöchen ihr Lieben,

heute stelle ich euch den Abschluss einer (High) Fantasy-Trilogie vor.
Die ersten beiden Bände gefielen mir äußerst gut.
Daher habe ich mich natürlich mega auf den - leider schon -letzten Band gefreut...







Die Dämonenakademie - Die Prophezeiung


Titel: Dämonenakademie - Die Prophezeiung
Autor: Taran Matharu
Seitenzahl: 544
Verlag: Heyne fliegt
Genre: High Fantasy

Preis TB: 12,99€
Preis eBook: 9,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Die Dämonenakademie-Trilogie:
  1. Der Erwählte
  2. Die Inquisition
  3. Die Prophezeiung



Handlung

Es ist das größte und gefährlichste Abenteuer, das der junge Dämonenkrieger Fletcher bisher bestehen musste. Gemeinsam mit seinen Gefährten von der Akademie und seinem feuerspeienden Dämon Ignatius muss er sich seinem Erzfeind entgegen stellen: Khan, der mächtige weiße Ork, hat geschworen, ganz Hominum zu zerstören und all jene zu töten, die Fletcher liebt. Wenn es Fletcher nicht gelingt, Khan zu besiegen, ist die Welt der Menschen dem Untergang geweiht ...






Im Deutschen ist das detailgetreue Motiv ja immer gleich, doch dadurch passt die Reihe auf jeden Fall schon mal optisch perfekt zusammen ;-)
Oben ist aufgrund mangelnden Fotos exemplarisch der 1. Band abgebildet, aber die Cover sind ja bis auf die Hintergrundfarbe gleich :D




1. Handlung
Band 3 war nochmal eine richtige Krönung. Sehr viel Spannung und Abwechslung, man lernt noch mehr von der Welt kennen. Die Ausflüge, das Aufbauen und das Kämpfen brachten einfach wahnsinnig Spaß und haben mich bestens unterhalten.

Fletcher und seine Freunde wurden richtig in mein Leserherz geschlossen, genau wie ihre Begleiter. Da muss ich auch nochmal erwähnen, was für tolle Geschöpfe der Autor erschaffen und wie toll er sie umgesetzt hat. Die tollen Zeichnungen und Steckbriefe im Anhang (in jedem Buch übrigens unterschiedliche!) haben das Leseerlebnis zusätzlich noch gestützt.

2. Die Welt & der Ideenreichtum
Aber allgemein ist das Worldbuilding klasse.
Die verschiedenen Fantasy-Rassen - Elfen, Zwerge, Menschen, Kobolde und Orks - bringen ordentlich Abwechslung. So hat man neben dem Abenteuer zusätzlich noch viel Politik und Gesellschaft, die der Geschichte dienen. Auch Rassismus wird so im übertragendem Sinn behandelt. Das gefiel mir auch außerordentlich gut!

3. Der Schreibstil
... ist wahrlich klasse gewählt. Obwohl man richtig gutes Kopfkino hat - seien es Landschaften, Kampfszenen oder Figuren - verliert der Autor sich nicht in ellenlangen Beschreibungen. Zudem ist das Buch auch so aufgemacht, dass auch jüngere Leser nicht abgeschreckt und die Bücher genießen werden.

4. Die Figuren
Fletcher, Othello & Sylva sind schon längst meine Lieblinge. Gerade Fletcher - der Protagonist - ist klasse. Ich würde so wie er handeln, mag seine Art total gerne. Menschlich und sympathisch.
 Aber auch diverse Nebenfiguren - Kress, Athol, Arcturus, Lovett, Rori, Caulder, Harold, Rotter, Bertold - hat man einfach gern. Ganz klar hervorheben muss man auch die Antagonisten, die einen sehr guten Job gemacht haben.
Aber so richtig lieb gewinnt man ja die Dämonen, also die Begleiter der Figuren. Ignatius, Solomon, Athena, Sariel, Lysander und noch mehr.

5. Das Ende
Der Showdown mitsamt Schlachten hatte es nochmal in sich. Eine gewisse Begegnung zwischen zwei Schlüsselfiguren hätte ich gerne noch länger gehabt, aber sei's drum.
Das Finale hat mich wirklich überzeugt und bietet einen sehr guten Abschluss für diese tolle Trilogie.



Dieser Reihen-Abschluss ist genauso wie die ganze Reihe an sich:
Mitreißend, munter, magisch.
Ich bin sehr froh Fletchers Geschichte erlebt zu haben und hoffe, dass der ein oder andere nun inspiriert wurde, es mir gleich zu tun ;-)



- HIGH FANTASY-HIGHLIGHT: 5 von 5 Feenfaltern -






- (High) Fantasy Fans
- Leser, die einen guten Mix aus Action, Handlung, Spaß wertschätzen









Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...