Rezension: Götterleuchten - Erwachen des Lichts {Jennifer L. Armentrout}

Hey ihr Lieben,

Es gibt von meiner Lieblingsautorin eine neue Fantasy Reihe und heute berichte ich über sie... Konnte die Autorin mich wieder überzeugen?








Erwachen des Lichts


Titel: Erwachen des Lichts
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Seitenzahl: 432
Verlag: HarperCollins ya!
Genre: Young Adult Fantasy

Preis Hardcover: 16,99€
Preis eBook: 14,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Die Götterleuchten-Reihe:
  1. Erwachen des Lichts
  2. Im leuchtenden Sturm (11.09.2017)
  3. Glanz der Dämmerung (11.12.2017)
  4. ?



Inhaltsangabe

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …


Die Gestaltung ist wirklich der Wahnsinn. Das Cover schimmert, der Buchrücken glänzt golden, und das Motiv an sich sowie die Effekte sind einfach der Wahnsinn. Zudem passt die Gestaltung toll zur Obsidian Reihe und so Fark Elements Reihe. 




Zuerst sollte man wissen, dass es sich um ein Spin-Off handelt zur Dämonentochter Reihe.

Leider habe ich einige Kritikpunkte. Zum einen ein gab es sehr viele Parallelen zu ihren anderen Reihen. Viele Situationen kamen praktisch eins zu eins auch in der Lux und Dark Elements Reihe vor. Als Fan erkannte ich dies natürlich sofort und es hat mich schon etwas gestört, ich wünschte die Autorin hätte mal etwas ganz Neues ausprobiert.

Zum anderen wurde mir zu oft betont dass sich die Geschichte wiederholt. Denn anscheinend erlebte Seth so etwas ähnliches schon davor, und ich hatte es auch schon nach dem fünften Mal verstanden.

Das war es noch nicht. Schlimm fand ich auch, dass es sich vor allem in der 1. Hälfte wie ein New Adult Roman angefühlt hat, denn die Beziehung bzw. die Chemie zwischen den Charakteren stand sehr im Vordergrund. Es kam mir zuweilen so vor, als hätte die Autorin immer wieder daran erinnert werden müssen, dass das hier Fantasy bzw griechische Mythologie sein soll und kein Erotikroman.

Und noch ein Kritikpunkt:
Seths Gedanken waren vor allem zu Anfang sehr machohaft, und daher anstrengend für mich zu lesen. Denn wenn ein Gott zum ersten Mal "Mistkerl" genannt wird, ist es noch lustig, aber praktisch Mistkerl als neuen Namen zu benutzen ist irgendwie nervtötend. Allgemein konnte ich erst später Zugang zu ihm finden, zu Anfang fand ich sein Gehabe sehr übertrieben und auch nervig.


So, jetzt erstmal genug vom Negativen. Denn natürlich gab es auch wieder Positives.

Der Schreibstil liest sich wieder sehr schön. Manchmal fand ich die Serien Anspielungen, wie z.b. Supernatural oder The Walking Dead, sehr unglaubwürdig, da die Protagonisten vor allem kaum Zeit dafür gehabt haben werden und es mir so vorkam als wollte die Autoren dies auf jeden Fall erwähnen, trotz Glaubwürdigkeit. Aber es ließ sich flüssig und schnell lesen, sodass ich es an zwei Abenden beendete.

Es gab immer wieder Humor, und auch Action wurde nicht vernachlässigt. Die erotischen Szenen waren angemessen beschrieben, wenn auch ziemlich zahlreich für das Jugendbuch Genre. So kam es dazu, dass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch Lars.

Die griechische Mythologie wurde gut umgesetzt.
Die gesamte Geschichte gefiel mir in der zweiten Hälfte nochmal um einiges besser, als in der ersten. Ich glaube, da ich mich nun an die beiden gewöhnt habe (und Seth hoffentlich nicht wieder so wird wie zu Anfang), werden die Folgebände für mich besser.

Noch ein Plus:
Ich kenne die Dämonentochter-Reihe noch nicht, aber habe nun definitiv Lust auf sie bekommen! Ich möchte Alex und Aiden kennenlernen, und wissen wie es zu allem kam.
Vor allem wurde alles Mögliche an Hintergrundwissen erklärt, sodass ich auch als Neuling in der Welt gut zurecht fand!
Aber Achtung: Man wird massiv gespoilert.

Das Ende passt perfekt zum Titel, und ich möchte nun wirklich wissen, wie es weitergeht. Zum Glück müssen wir nicht lange warten ;-)



Ich habe doch überraschend viel auszusetzen. Seth ist für mich ein schwieriger Protagonist, wobei ich schon 'Besserung' sehe. Sehr (zu) viele sexuelle Andeutungen und viele Wiederholungen sowie Parallelen zu anderen Reihen.
Dennoch gewohnt flüssiger, humorvoller Schreibstil mit Action und guter Thematik.
Die zweite Hälfte überzeugte schon viel mehr, als die erste, daher lese ich den 2. Band auf jeden Fall noch.

Zusätzliches Plus:
Auch Neulinge, die nicht Dämonentocher gelesen haben, können das Spin Off meiner Meinung nach lesen. Es wird viel erklärt (und gespoilert!), und als Neuling bekam ich Lust auf die Reihe.
Wow, was ein langes Fazit. :-D



- Zu viel Kritik für mehr: 3 von 5 Feenfaltern -





- Göttlich Trilogie von Josephine Angelini
- Lux, Dämonentochter (^^) und Dark Elements von Jennifer L. Armnetrout
- Mythos Academy von Jennifer Estep
- Magnus Chase von Rick Riordan
- Unsterblich von Julie Kagawa
- Bitter & Sweet von Linea Harris








Vielen Dank an den HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich




Kommentare:

  1. Deine Kritikpunkte kann ich so unterschreiben! Denn ich habe es genauso wahrgenommmen.. Schade, denn ich hatte mir sehr viel von dem Buch erhofft. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena =)
      Ging mir genauso :/
      Ich wollte es sogar mögen, aber die Autorin hat es mir dieses Mal echt schwer gemacht. Ich gebe Band 2 noch eine Chance mit der inbrümstigen Hoffnung der Besserung :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Was für ein verrückter Tag.... seit Tagen warte ich auf deine Rezi und heute morgen bekomme ich Post von HarperCollins... unerwartete da eigentlich abgelehnt. Und in dem Päckchen befindet sich genau dieses Buch. Deine Rezi gefällt mir, vor allem auch deshalb, weil es mein erstes Buch dieser Autorin ist und ich noch hoffen kann, das es mir besser gefällt. Liebe Grüße und auf bald ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Buch auch bekommen, obwohl es abgelehnt wurde, zusammen mit anderen, die abgelehnt wurden :O
      Bin gerade froh, dass es nicht nur mir so geht :D
      Was macht man denn da, trotzdem behalten?

      Löschen
    2. Hey ihr Beiden,
      ging mir genauso :D
      Ich habe es nochmal bekommen, obwohl ich es schon habe xD Gab wohl einen technischen Fehler, ich habe den Verlag über Email mal kontaktiert und warte noch auf eine Antwort.
      @Nicole: Wenn es dein erstes Buch von ihr ist, wird es dir garantiert gut gefallen! Auch andere haben 5 Sterne gegeben. Aber für mich als alten Armentrout Hasen hatte ich etwas höhere Erwartungen ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  3. Ich hab gestern mit dem Buch angefangen, und bis jetzt find ich es super, aber ich versteh die Kritikpunkte auf jeden Fall ^^
    Was den Charakter von Seth betrifft, glaub ich es hätte bestimmt geholfen, wenn man die Dämonentochter Reihe vorher gelesen hat, denn dann gewöhnt man sich an Seths Charakter und weiß, warum er so geworden ist und was die Hintergründe waren ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kati =)
      Ja, das denke ich auch mit Seth und seinem Charakter, aber immerhin will ich nun die Original-Reihe unbedingt nachholen :-)
      Wenn du die Reihe schon kennst, dann wird es dir bestimmt etwas mehr Spaß machen als mir :)

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...