KRIEG GEGEN DIE ENGEL || Angelfall - Am Ende der Welt {Susan Ee}

Hey hey,

ich hoffe ihr hattet gestern einen schönen Tag des Buches ;-)
Heute jedenfalls geht es um den Abschluss der "Angelfall"-Trilogie bei mir, eine Trilogie, die sich wirklich bei mir einen Platz im Leserherz erobert hat. Doch kommt Band 3 auch darein?










Titel: Angelfall - Am Ende der Welt
Autorin: Susan Ee
Seitenzahl: 432
Verlag: Heyne
Genre: Dystopie/Dark Urban Fantasy

Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 8,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung







Die Angelfall-Trilogie:


Inhaltsangabe

Penryn und Raffe, die Rebellin und der gefallene Engel, sind auf der Flucht vor dem Zorn der Engel. Und sie wissen: Sie müssen einen Arzt zu finden, der Raffe zu seinen Schwingen verhilft und Penryns kleine Schwester vom Fluch der Engel befreit, bevor die letzte Schlacht ansteht. Gelingt ihnen das nicht, sind sie alle verloren. Als Raffe von seiner Vergangenheit eingeholt wird, steht Penryn vor einer schrecklichen Entscheidung: Vertraut sie dem Engel, den sie liebt? Oder muss sie auch gegen ihn kämpfen, um die Menschheit zu retten?



Band 1 und 2 fand ich ja ungeheuer gut, daher ist Band 3 natürlich obligatorisch gewesen^^




Auch hier gefällt mir das Cover wieder sehr. Die Reihe ist sehr stimmig gestaltet. Einzige Kritik: Wieder fehlt mir Penryn auf dem Cover.
 



Der Einstieg fiel mir sehr leicht, da ich Band 2 erst vor kurzem gelesen habe^^
Die Autorin bleibt sich treu: Der Schreibstil ist wieder wirklich klasse. Von Susan Ee würde ich gerne noch mehr lesen. Mit trockenem Humor, düsterer Atmosphäre und nicht gerade zimperlicher Brutalität war auch der letzte Teil der Geschichte wieder ein Fest für mich.

Handlungstechnisch gefiel es mir sehr gut, denn zum einen mag ich es lieber wenn Penryn und Raffe zusammen sich durchschlagen, als alleine (wie im 2. Band). Zudem gefielen mir sämtliche Entwicklungen äußerst gut. Lediglich das Ende bzw. die Auflösung wurde mir dann zu kurz abgehandelt. Nicht falsch verstehen, der Showdown war super.

An Charakteren gibt es wieder nix zu meckern. Penryn, ihre Mutter und ihre Schwester sind einfach eine merkwürdig unterhaltsame Mischung. Raffe und auch noch andere Engel waren (wieder) ein Highlight. Nach wie vor bin ich von der grundlegenden Idee der Trilogie sowie deren Umsetzung begeistert. 



Ein gelungener Abschluss einer noch gelungeneren Trilogie. Eine Empfehlung höchsten Grades für Fans von trockenem Humor und düsterer Fantasy, gerne mit Endzeit-Setting.



- 4,5 von 5 Feenfaltern -








Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichte, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...