ENTFÜHRT IM ALL || Constellation - In ferne Welten {Claudia Gray}






Titel: Constellation - In ferne Welten
Autorin: Claudia Gray
Seitenzahl: 460
Verlag: cbj
Genre: Young Adult/Space Adventure

Preis Hardcover: 18,00€
Preis eBook: 11,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung





Die Constellation-Trilogie:
  1. Gegen alle Sterne
  2. In ferne Welten
  3. Defy the fates (Original April 2019)

Die Spellcaster-Trilogie:
  1. Düstere Träume
  2. Dunkler Bann
  3. Finsterer Schwur


Inhaltsangabe

Einst wollten sie sich töten. Jetzt wollen sie füreinander sterben.

Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große Liebe zu retten, folgt Abel dem Ruf seines skrupellosen Schöpfers. Doch dessen Tochter hat einen noch perfideren Plan …



Die Spellcaster-Trilogie von Claudia Gray gefiel mir sehr, und nach dem tollen 1. Constellation Band musste ich natürlich Band 2 lesen!




Ich finde das Cover super!
Alles im selben Stil wie Band 1, dieses Mal mit Abel. Passt alles.


Hach, Abel und Noemi. Was habe ich mich gefreut, die beiden wieder zu erleben!
Beides sind wirklich tolle Protagonisten. Noemis pragmatische und schnörkellose Art gefällt bestimmt nicht jedem, aber ich mag sie. 
Und Abel.. er ist ein Schatz. Er ist ungewollt witzig, nachdenklich, effizient und absolut liebenswürdig.

Der Schreibstil liest sich klasse. Obwohl es immer aus allgemeiner 3. Person geschrieben wird, wird in gewisser Weise aus beiden Perspektiven erzählt. Man merkt immer klar auf wem der Fokus ist.

Die Handlung besticht durch großartige Entwicklungen. Es macht Spaß den Weg der beiden zu verfolgen. Dennoch geht nie der Humor verloren.
Auch das Wiedersehen mit einigen Begleitern ist toll. Zudem muss ich auch noch sagen, dass es manchmal fast schon gruselig wurde.. zweimal war es echt creepy. Und ich kann ich nur wiederholen: Das Setting Weltall ist super, dazu technische Details, die auf den Laien plausibel klingen. Nur im Gegensatz zu Band 1 war man leider dieses Mal nicht ganz so viel unterwegs.
Das Ende ist wirklich stark. Zwar kein waschechter Cliffhanger, aber nahe dran. Ich bin sehr gespannt auf den Abschluss der Trilogie, der hoffentlich nicht allzu lang auf sich warten lassen wird..


An der Seite von Noemi und Abel erlebt man wirklich atemberaubende Spannung, galaktische Entwicklungen und eine Achterbahnfahrt voll großer Gefühle - und man möchte gar nicht aufhören. Ich freue mich schon sehr auf Band 3!



- 4,5 von 5 Feenfaltern -













Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...