AMANI - Heldin des Morgenrots {Alwyn Hamilton}






Titel: AMANI - Heldin des Morgenrots 
Autorin: Alwyn Hamilton
Seitenzahl: 470
Verlag: cbj
Genre: Young Adult Oriental Fantasy

Preis Hardcover: 17,00€
Preis eBook: 9,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Die AMANI-Trilogie:


Inhaltsangabe

Der Sultan vor Miraji steht kurz vor dem Sieg. Die Rebellen sind in alle Winde zerstreut, der Prinz ist in Gefangenschaft und Amani bleiben nur wenige Verbündete im Kampf gegen den unerbittlichen Tyrannen. Nur mit ihrem Revolver und ihren Demdji-Kräften bewaffnet muss sie einen Weg durch die Wüste in die sagenumwobene Stadt Eremot finden, die nicht einmal auf der Landkarte existiert. Als immer mehr Gefährten ihr Leben verlieren, verzweifelt Amani fast: Führt sie die Rebellen unaufhaltsam ins Verderben? Wird es ihr gelingen, den Prinzen zu befreien?


Die ersten beiden Teile sind wirklich gut gewesen - daher ist natürlich der Trilogieabschluss Pflicht gewesen.




Das Cover gefällt mir durch die Applikationen und die Anpassung an die beiden Vorgänger sehr. Auch das Rot-Gold harmoniert gut zusammen.


Zuerst musst ich mich trotz Namenverzeichnis wieder erst etwas zurechtfinden. Dann hingegen war ich wieder voll drin.

Von der Handlung her geht es recht nahtlos weiter. Hierbei ist der Mix an Action und ruhigen Momenten gut gemacht, sodass man immer am Ball bleibt.
Hierbei hätte ich zwischendurch gerne den ein oder anderen Dialog mehr gehabt (vor allem zwischen Amani und Jin), manchmal gingen mir Sachen auch etwas zu schnell. Es wirkte ab und an etwas gehetzt, als müsste die Autorin schnell fertig werden, was ich schade fand.

Der Schreibstil ist wieder wunderbar. Mit schönen Beschreibungen und kleineren Kapiteln, die wie Sagen bzw. Legenden formuliert sind, wird man geradezu entführt in diese Welt voller Sand und Magie.
Aber auch den Sprung zu schnellen Kampfszenen schafft die Autorin gekonnt ohne den Leser zu verwirren. Alles in allem kann man den Stil von Alwyn Hamilton nur weiterempfehlen.

Nun kommen wir mal zu den Charakteren.
Amani ist und bleibt eine tolle Protagonistin. Ich liebe ihre Art zu denken, ihre Weise sich über eigene Fehler durchaus bewusst zu sein und ihre Hingabe. Man liest einfach total gerne aus ihrer Ich-Perspektive.

Auch zu erwähnen sind nicht nur die vielfältigen und einzigartigen Nebencharaktere, sondern wie rigoros auch mal jemand stirbt. Das vermutet man von außen nicht, aber nett wird wirklich nicht mit unseren Rebellen umgegangen.
Jin hat natürlich immer noch seinen Stein bei mir im Brett, auch wenn ich mir mehr Szenen mit ihm gewünscht habe. Gefühlt hat er in Band 2 und 3 etwas seine Stimme verloren. Das machen die anderen Nebencharaktere aber locker wieder weg.

Der Showdown bzw. das Ende war mir ebenfalls einen Tick zu gehetzt, dennoch konnte es sich sehen lassen. Ich hätte übrigens nicht immer genau alles wie Amani gemacht.. aber gut. Recht spektakulär wird alles aufgelöst und das Ende bringt einen auf jeden Fall nochmal zum Nachdenken.



Ein toller Abschlussband der orientaliscen Fantasy-Trilogie, die sich durch einzigartige Charaktere, einen wunderschönen Schreibstil und eine aufregende, mystische Story auszeichnet. Einziges Manko: Dieser Band wirkte auf mich etwas zu gehetzt.



- 4 von 5 Feenfaltern für den Abschluss der Trilogie -












Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich


Kommentare:

  1. Huhu Anna :)

    Mir haben die Jin und Amani Szenen auch etwas gefehlt, aber trotzdem ein guter Reihenabschluss! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chianti :)
      Genau, irgendwie hätte da noch mehr sein können :3
      Aber es war ja trotzdem echt alles in allem eine echt gelungene Reihe! *.*

      LG <3
      Anna

      Löschen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...