Die kleine Muna und der Teufel ... in: Der Keller {Minette Walters}






Titel: Der Keller
Autorin: Minette Walters
Seitenzahl: 220
Verlag: Goldmann
Genre: Psychothriller

Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 8,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Inhaltsangabe

Munas Leben ist die Hölle. Und niemand kommt ihr zu Hilfe, denn keiner weiß, dass die Familie Songolis ihr Hausmädchen behandelt wie eine Sklavin. Dabei muss sie sich nicht nur Tag für Tag bis zur Erschöpfung um das Wohl der Songolis kümmern, sondern wird auch noch jede Nacht in einen dunklen, fensterlosen Keller gesperrt. Doch dann kehrt eines Tages der jüngste Sohn der Familie aus unerklärlichen Gründen nicht mehr nach Hause zurück. Damit die ermittelnden Polizeibeamten nichts von Munas Schicksal erfahren, darf sie ihren Keller verlassen. Und diese Chance nutzt sie auch. Denn Muna ist sehr viel klüger, als alle ahnen – und ihre Pläne sind sehr viel schockierender, als irgendjemand jemals vermuten würde ...


Durch Nicoles Rezension bin ich auf dieses kleine Büchlein aufmerksam geworden, und dachte mir mal, dass es Zeit wird für meinen ersten richtigen Psychothriller.



Sehr atmosphärisch und gut getroffen. Anstatt das Weiß hätte man auch ruhig Dunkleres nehmen können.

Wow!!!
Was soll ich sagen? Auf diesen 220 süßen Seiten ist eine richtig mitreißende, beängstigende Geschichte.

Muna, unsere 14-jährige Protagonistin, wurde mit 8 Jahren aus dem Kinderheim von ihrer vermeintlichen Tante geholt. Doch es kommt ganz anders: Sie wird als Sklavin gehalten, in jeglicher Hinsicht.
Nachts muss sie immer im Keller schlafen, und tagsüber macht sie das ganze Haus sauber, darf niemals rausgehen.

Muna erzählt ihre Geschichte in der 3. Person. Ich muss sagen, dass ich schon nach dem 1. Kapitel vollkommen in der Geschichte war. Und Muna hat es in sich!

Sie ist schlauer als man denkt, lernt nebenbei Englisch und rächt sich langsam, aber sicher, an ihren Peinigern. Wie genau möchte ich jetzt nicht verraten, nur dass sie mich sehr oft sehr überrascht hat.

Das Buch liest sich weg wie nichts. Ich habe es innerhalb von 3 Std. inhaliert! Der Schreibstil liest sich fantastisch, irgendwie auch ein wenig beklemmend. Ich sag nur so viel:
Leider hatte meine Fantasie, wenn ich nachts einschlafen wollte, mir die kleine Muna mit ihrem Hammer neben mein Bett gezaubert, was ich nicht als besonders einschläfernd empfand.

Denn das ist das perfide:
An sich war es nicht gruselig, fesselnd auf jeden Fall, aber der Roman wirkt nach. Das Setting, mitten in England, war leider ebenfalls sehr schockierend und leider recht realistisch dargestellt. Die Grausamkeit, vor allem der Familie, klingt nach ... Wie ihr seht bin ich vollkommen auf Munas Seite ;-)


Ein fesselnder Psychothriller, der es in sich hat!
Der Schreibstil liest sich weg wie nichts, das Setting und die Story sind schockierend realistisch dargestellt. 
Und die kleine Muna hat es echt in sich ...
Leseempfehlung!!!



- 5 von 5 Feenfaltern -





- Neueinsteiger für Psychothriller, wie ich es war
- Leute, die gerne Psychothriller lesen
- Leser, die sich gerne schockieren lassen
- Leser, die durchtriebene Protagonisten mögen






Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar!!!

Kommentare:

  1. Klingt ziemlich spannend und interessant. :)
    Psycho-Thriller bzw. Thriller allgemein sind für mich auch immer noch ein bisschen fremdes Terrain, aber so langsam freunde ich mich damit an. Schön, dass dein erster Versuch ein voller Erfolg war. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Svenja =)
      Das ist es auch :D
      Ich möchte jetzt auch ein wenig mehr aus dem Genre lesen, weil es echt mal was ganz Anderes ist, was ich sonst so lese^^
      Ich kann dir das Buch dann auch nur ans Herz legen ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Hey Anna:)

    Eine tolle Rezi und wieder sehr ansprechend, leider denke ich nicht das dieses Buch bei mir einziehen wird, da meine SUB im Moment einfach zu groß ist :/

    LG TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Te =)
      Dankeschön *.*
      Hmm, schade, denn dieses Buch hat man innerhalb weniger Stunden vom SuB befreit ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...