Kind da, Träume weg: So geht Liebe {Katie Cotugno}






Titel: So geht Liebe
Autorin: Katie Cotugno
Seitenzahl: 320
Verlag: Heyne fliegt
Genre: Contemporary/Liebe
Preis Hardcover: 15,99€
Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 8,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung





Inhaltsangabe

Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, um ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit siebzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie; es scheint Reena wie ein verrückter Traum. Der ein paar Monate später auch schon wieder vorbei ist, für Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger – und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit neunzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt – hofft sie zumindest …



Der Klappentext hat mich sehr angesprochen, und daher wollte ich es lesen :D


Hardcover

Das Taschenbuch-Cover ist wirklich wunderschön, vor allem in echt. Diese zusammengeklebte Foto-Optik ist mal was Neues. Das Hardcover-und Originalcover finde ich zu wenig aussagekräftig und schlicht.



Idee/Handlung
Die Handlung empfand ich als spannend. Dass er nichts von dem Kind weiß und 2 Jahre später auf einmal wieder auftaucht, ist eine knifflige Situation, aber toll zu verfolgen.
Die Idee ist für mich neuartig, und vor allem gefiel mir, dass man es mit einer unklassischen 'Teenie'-Mutter zu tun hat. Außerdem habe ich bisher nur sehr selten ein Buch aus der Sicht einer Mutter gelesen.

Schreibstil
Der Schreibstil gefiel mir unglaublich gut. Die Kapitel wechseln sich ab, es gibt immer Vorher und Nachher, wobei das Nachher jetzt ist. Zu Anfang, gebe ich zu, fiel es mir etwas schwer mich daran zu gewöhnen, doch später fand ich es klasse. Vor allem schafft es die Autorin, dass beide Erzählstränge fesseln und jeder für sich aufregend ist. Außerdem ergänzen sie sich perfekt, und man bekommt noch ein intensiveres Bild der Geschichte.
Gefühlsmäßig wurde ich ebenfalls gefesselt, und habe oft mitgefiebert. Aus der Ich-Perspektive von Reena erlebt man die Gefühle natürlich noch intensiver.
Außerdem habe ich das Buch trotz kleinerer Schrift sehr, sehr schnell verschlungen, da ich einfach nicht aufhören konnte.

Charaktere
Doch kommen wir zum eigentlichen Highlight: Die Charaktere.
Reena ist für mich eine fantastische Protagonistin. Ich mag ihre Art total gern, wie sie mit der Situation umgeht. Ihr zynischer Humor ist unterhaltsam und verständlich. Ehrlich gesagt, habe ich mich selbst manchmal in ihrer Art wiedererkannt.
Auch Sawyer, die Familienmitglieder und Freunde haben ergänzt und unterhalten, und die Geschichte teils noch besonderer gemacht, z. B. aufgrund des Katholizismus der Familie, Allie oder auch Aaron, was Konflikte aufbringt.

Aber was mir auch positiv aufgefallen ist:
Die Geschichte ist voller Herz, Hannah ist zuckersüß, und die Dynamik gefällt mir unheimlich gut. Aber auch klasse ist, dass die Charaktere sehr authentisch sind. Familienprobleme, aufgegebene Träume und der nicht bei weitem nicht perfekte Traumtyp. Für mich definitiv ein Highlight-Roman ♥


Eine emotionale & bewegende Geschichte, die mich mitriss. Die Protagonistin fand ich klasse, der Schreibstil lässt sich super lesen und durch die Ausgangslage lernt man auch unbekannte Perspektiven kennen.
Für mich ein Highlight!


- 5 von 5 Feenfaltern -






Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag für das tolle Rezensionsexemplar!

Heyne fliegt

© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    das klingt ja super, habe es dank dir gerade auf meine Wunschliste befördert :) Das Cover hatte ich im Laden schon mal bemerkt, aber das hatte irgendwie nicht ausgereicht, um das Buch mal genauer anzuschauen. Gut, dass es Rezis gibt!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)
      Das freut mich!
      Ja, das Cover ist wirklich nichts so Besonderes, aber dafür die Story umso mehr ;-)
      Oh ja, die vielen Bücher, die nur aufgrund von Rezis bestellt worden sind *puh* :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...