Alientastisches Young Adult-Highlight: The Cage - Entführt {Megan Shepherd}


Heute, an diesem grauen Mittwochnachmittag/Abend, möchte ich euch eine echte Besonderheit im Jugendbuchbereich präsentieren!
Alle Leser, die offen für Neues sind in diesem Genre, sollten sich das heutige Buch mal näher anschauen ;-)








Titel: The Cage - Entführt
Autorin: Megan Shepherd
Seitenzahl: 464
Verlag: Heyne fliegt
Genre: Sci-Fi/Young Adult Fiction

Preis Klappbroschur: 12,99€
Preis eBook: 9,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Die The Cage-Trilogie:
  1. Entführt
  2. Gejagt (09.05.2017)
  3. Zerstört (?)

Inhaltsangabe

Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensichtlich entführt! Aber von wem? Und wo um Himmels willen ist sie gelandet? Denn an die Wüste grenzen eine arktische Tundra und das Meer, dahinter liegt eine filmkulissenartige Stadt. Fünf weitere Jugendliche irren durch die merkwürdige und, wie sich bald zeigt, sehr gefährliche Szenerie. Und dann tritt Cassian auf: ein unglaublich schöner junger Mann, der sich als ihr Wächter vorstellt. Ihr Wächter in einem Zoo, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt. Eine Flucht scheint unmöglich zu sein. Bis sich zwischen Cora und Cassian eine verbotene Anziehung entwickelt. Doch kann Cora ihm genug vertrauen, um zu fliehen?




Schon in den Vorschauen hat mich das Buch sofort angesprochen. Durch dieses kühle, eindringliche Cover war ich sehr gespannt auf den Klappentext, und als ich den las, war für mich klar, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.



Ich mag das Cover wirklich richtig gern. Die Augen wirken überwachend, dieses grelle Gelb, das schlichte Motiv, die Wüstenlandschaft. Ja, ich mag's, mir hat das total Lust auf die Geschichte gemacht und ich finde es passt auch super dazu. Auch die nächsten Bände sehen klasse aus, überhaupt mag ich es, dass das Motiv fast gleich bleibt und sich nur die Hauptfarbe ändert -> Hoher Wiedererkennungswert!


   



Man wird gleich in die Geschichte reingeworfen. Ich bin ein Fan dieser schnellen Einstiege, und auch hier ist es geglückt.

Der Schreibstil ist klasse. In der 3. Person werden die Perspektiven der gefangenen Jugendlichen geschildert. Es ist unglaublich wie die Autorin es geschafft hat, für jeden von ihnen Verständnis aufzubringen. Z.B. wirkt Nok zuerst ziemlich unfreundlich, doch liest man dann ein Kapitel aus ihrer Sicht, versteht man sie komplett und mag sie sogar irgendwie. Dies ist sehr oft so, was ich richtig umwerfend fand.

Die Kapitel haben eine gute Länge, weder zu kurz noch zu lang. Die Spannung ist stets aufrecht erhalten, es wurde wirklich für mich zu keiner Zeit langweilig oder langatmig. Der Mix aus Action, Geheimnissen und Gefühlen ist super fesselnd!
Die Seiten verflogen geradezu. Auch konnten mehrmals Charaktere überraschen.

Überhaupt sind die Charaktere kleine Juwele in der Story. Auf irgendeine Weise gewinnt man Cora, Rolf, Nok, Lucky und Leon 'lieb', auch Cassian konnte mich vollkommen überzeugen. Ehrlich gesagt war der Wächter mein Liebling :D
Die auftretenden Alien-Rassen wurden klasse dargestellt, und ich mochte es deren Zusammenspiel in Teilen beobachten zu können.

Die Idee sowie das Setting ist einfach genial. Um nicht zu viel zu verraten: Wir befinden uns in einer Art Käfig, gebaut von Aliens. Was sich komisch anhören mag, ist aber eine tolle, glaubwürdige Geschichte geworden.
Einen einzigen Kritikpunkt habe ich: Die Jugendlichen haben meiner Meinung nach zu schnell etwas in Bezug mit der Erde akzeptiert und zu wenig hinterfragt, doch zum Ende hin wurde sogar das besser.

Dieses Leben im 'Käfig' fand ich übrigens sehr interessant:
Wie die unterschiedlichsten Jugendlichen miteinander klarkommen müssen, was für psychologische Auswirkungen bei Veränderungen entstehen. Ich habe auch etwas Wissenschaftliches daraus gelernt, z. B. was passiert wenn einer unfair behandelt wird. Die Reaktionen zu beobachten hat mich ziemlich fasziniert. Also auch dafür Daumen hoch!

Das Ende hat mich nochmal richtig überrascht, mit einer Entwicklung habe ich so gar nicht gerechnet. Und ich liebe es überrascht zu werden! Ich bin nichtmal auf diese Idee gekommen. Es wurde nochmal sehr spannend, man kriegt eine kleine Gänsehaut und kann den 2. Band kaum mehr abwarten!


Ein mitreißender Auftakt, der mich auf voller Linie überzeugt hat! Für mich definitiv ein Highlight. Stetige Spannung, vielfältige Charaktere und überzeugende Ideenumsetzung. Liest sich sehr schnell weg und weiß zu unterhalten.



- 5 von 5 Feenfaltern + Sci-Fi-Highlight! -






- 'Offene' Jugendbuch-Leser; Auch auf 'freakigere' Sachen einlassen können
- Fans von Sci-Fi-Einflüssen
- Leser, die mal auf der Suche nach etwas Frischem & Ungewöhnlichem sind



- Die 5. Welle von Rick Yancey
- Obsidian. Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout







Vielen herzlichen Dank an den Heyne fliegt Verlag für das Rezensionsexemplar!

Heyne fliegt


© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Huhu Anna,
    ich habe dieses Buch kürzlich bei einem Bloggergewinnspiel gewonnen und ich freue mich schon so darauf damit anzufangen. Deine Rezension schürt meine Vorfreude gleich noch mehr :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anna,

    über das Buch habe ich jetzt schon sehr viel positives gehört! Ich denke, ich warte aber erst mal eure Rezis zu Band 2 ab :-D Die Mittelteile sind ja oftmals etwas schwächer.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Das Buch hatte ich schon auf meiner Wunschliste, aber jetzt wandert es immer weiter nach oben. Das Buch werde ich mir sicher dann auch demnächst mal besorgen, wenn du so begeistert bist, denn es hört sich wirklich toll an.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich sehr, dass dir das Buch auch so gut wie mir gefallen hat! Ich hoffe, dass der 2. genauso überzeugend sein wird...^^

    AntwortenLöschen
  5. Hey, fand das Buch auch klasse, freue mich schon auf den 2. Teil. :)
    Viele Grüße Steffi

    http://buecherstar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...