Who run the world? BEASTS! || Zoo - Sie werden dich finden || [James Patterson]





Titel: Zoo - Sie werden dich finden
Autorin: James Patterson
Seitenzahl: 385
Verlag: Goldmann
Genre: Thriller

Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 8,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Hugendubel
Verlag






Inhaltsangabe

Seit Jahrhunderten herrschen die Menschen über die Tiere. Doch nun schlagen sie zurück ... 
Jackson Oz, ein junger New Yorker Evolutionsbiologe, beobachtet seit einiger Zeit ein ungewöhnliches Verhalten bei Tieren: Überall auf der Welt fallen sie über Menschen her, und töten diese mit einer nie zuvor dagewesenen Brutalität. Oz fürchtet, dass sich das Problem zu einer massiven Bedrohung für die gesamte Menschheit ausweiten könnte. Zunächst nimmt ihn niemand mit dieser Theorie ernst, doch dann häufen sich die Vorfälle. Gemeinsam mit der Umweltforscherin Chloe setzt Oz alles daran, die Mächtigen dieser Erde zu überzeugen, dass sie handeln müssen. Doch die Tiere werden immer aggressiver ...



Leider, und das bereue ich wirklich, lag dieses Buch schon seit Oktober hier rum. Das zu Entschuldigene:
Ich habe es vom Verlag geschickt bekommen!
Die stark kritisierte TV-Serie, welche ich nicht gucke, hat mich auf Dauer echt abgeschreckt, sodass ich es immer aufgeschoben habe.
Doch gestern habe ich es einfach mal angefangen - und noch gestern beendet.



Ehrlich gesagt gibt es schönere. Was mich aber an dem Buch überzeugte war der Klappentext.
Der Buchrücken ist im Gegensatz sehr schlicht gehalten, ein auffälliges Rot mit weißer Schrift.



Wie bereits erwähnt habe ich das Buch VERSCHLUNGEN!
Ich war gleich in der Geschichte drin, der Prolog ist sehr spannend.

Man muss wirklich sagen, dass der Schreibstil göttlich ist.
Die Kapitel sind sehr kurz gehalten, was ich persönlich richtig gerne habe, da man so regelrecht durch die Seiten fliegt.
Es gibt Kapitel aus der Sicht des Protagonisten Oz, welche immer in der 1. Person geschrieben sind.
Aber es gab auch immer zwischendurch Kapitel, welche aus der Sicht der Tiere oder von anderen Menschen auf der ganzen Welt sind. So wurde das Thriller-Gefühl noch verstärkt, da der Leser mitkriegt, wie es auch dem Rest der Welt geht.
Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, dass das Buch so hammer spannend wird!

Die Geschichte entwickelt sich recht schnell, trotzdem kam ich problemlos mit. Es gibt oft sehr Actionszenen, die auch nicht gerade zimperlich beschrieben sind. 
Aber das hat mir gefallen, da es den Ernst der Geschichte hervorhebt und na ja, irgendwie auch fesselnd ist.
Besonders die Tierszenen sind der hammer, ab und an habe ich auch beunruhigt zu meinen beiden Hunden geschielt.
Die Geschichte hat mich meinen Chihuahuas echt Schlimmes zutrauen lassen!

Die Logik der Geschichte finde ich sehr passend. Mir erschien alles sehr plausibel, was bei dem Thema wohl auch nicht einfach ist. In der Tat fand ich es erschreckend beängstigend.

Die Charaktere, allen voran Oz, sind der hammer. Man merkt, er ist schlau und überzeugt von seiner Theorie, aber gleichzeitig ist er immer noch ein total normaler Mensch. 
Auch Chloe und Abe haben mir sehr gut gefallen.
Bei den Figuren kann man wirklich nicht meckern.

Meine einzige Kritik umfasst den 5-Jahressprung mitten im Buch, der mich doch recht überrascht hat. Einerseits war es sehr wichtig für die Entwicklung, aber ich hätte auch gerne noch mehr aus dieser Zeit gelesen.

Das Ende ist offen gehalten, aber meiner Meinung nach total gut.
Ich finde es toll, dass der Autor nicht idealistich wird, indem er schreibt die Menschheit habe sich von einem Tag zum anderen komplett geändert und alles ist nun super.
Nein, es bleibt sehr offen, beängstigend und beklemmend. Ich mag es so wie es ist.


Ein unheimlich spannender, brutaler und beklemmender Thriller mit einer interessanten Thematik.
Die Charaktere sind super, die Logik schlüssig und der der Schreibstil bombastisch. Lesen!



- 5 von 5 Feenfaltern -





Thriller-Liebhaber, denen Brutalität nichts ausmacht.
Auch Genreneulingen wie mich kann ich dieses Buch nur empfehlen!
Leidenschaftliche Tierschützer hätten wohl nicht unbedingt ihre Freude dran ;-)








Vielen, vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...