FANTASY FANS AUFGEPASST || Fayra - Das Herz der Phönixtochter {Nina Blazon}

Hallöchen ihr Lieben,

Heute habe ich für euch Fantasy-Fans und die, die es werden wollen, einen Lesetipp in petto!






Titel: Fayra - Das Herz der Phönixtochter
Autorin: Nina Blazon
Seitenzahl: 460
Verlag: cbt
Genre: Fantasy

Preis Hardcover: 16,99€
Preis eBook: 13,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung







Andere Bücher der Autorin:


Inhaltsangabe

Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt …



Von Nina Blazon, die durch ihre Fantasy-Bücher doch recht bekannt ist, habe ich bisher erst "Silfur" gelesen, welches mich sehr begeisterte! Daher bin ich dabei, andere Bücher von ihr zu sammeln und eben auch zu lesen.
Ihre Neuerscheinung "Fayra" hörte sich super an, so sind wir hier gelandet :P




Das Cover ist wunderschön. Zudem sind die Schrift und die Federn geprägt und reflektieren das Licht. Im Inneren ist auch noch eine Karte der Gegend (die ich natürlich erst nach Beenden realisiert habe :D) und die Kapitelillustrationen sind ebenfalls richtig schön geworden! 





Also, fangen wir mal an.
Die Story und das Setting sind super. Die Autorin hat wieder eine originelle Geschichte erschaffen, und das Setting mit dieser verwunschenen Villa hat mir unheimlich gut gefallen.
Die Spannung ist recht konstant, es gibt viele unterschiedliche Szenen und der Showdown am Ende kann sich sehen lassen. Das Ende fand ich persönlich wirklich gut.
Auch neue Entwicklungen konnten gut überraschen, nur Wenige waren etwas vorhersehbar.

Die Charaktere haben mich wirklich überzeugt. Fee ist, gerade da das Buch auch an Jüngere gerichtet ist (laut Verlag ab 10 Jahren), eine tolle Protagonistin, da sie auch Schwächen an sich zu lässt bzw. mit sich hadert, der Freundschaft vertraut und trotzdem eigenständig denkt und handelt. 
Aber auch die Nebencharaktere, wie Fees Eltern, ihre beste Freundin Nelly und Fayra an sich, können sich sehen lassen. Zudem gibt es noch weitere, facettenreiche Charaktere. Eine wahre Palette an Figuren.

Das Einzige, womit ich nicht 100%ig zufrieden bin, ist der Schreibstil. Teilweise waren mir Vorgänge bzw. Szenen zu undeutlich beschrieben, und ich fragte mich, woher denn jetzt z. B. der Typ kam oder warum auf einmal die Mutter im Zimmer war. Dies kam vor allem bei spannenden (Kampf-) Szenen zum Tragen. 
Das Andere ist, dass die Sätze und das Vokabular teilweise, aber wirklich nur teilweise, etwas komplex waren, wenn ich jetzt an die Zielgruppe denke. Dennoch konnte auch der Schreibstil bis auf diese zwei Sachen bei mir punkten.  



Ein wunderbarer fantastischer Roman, der zum Träumen und Mitfiebern einlädt. Bis auf Kleinigkeiten am Schreibstil bin ich äußerst zufrieden, und empfehle ihn euch gerne weiter.



- Wirklich gute 4 von 5 Feenfaltern -













Vielen lieben Dank an den cbt Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Wuhu Anna :)

    Wirklich wieder eine tolle Rezension von dir :) Leider war mein letztes Buch von Nina Blazon ein totaler Flop :/ aber es steht noch ein weiters Buch von ihr auf meiner SUB und ich hoffe das es mich nicht enttäuschen wird.

    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Te =)
      Dankeschön, meine Liebe ;*
      Oh nein, welches denn, wenn ich fragen darf?
      Also "Silfur" von ihr kann ich auf jeden Fall empfehlen!

      LG <3
      Anna

      Löschen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...