THRILLER-TIME || Fanatisch {Patricia Schröder}

Hallöchen, hallöchen,

momentan bin ich ziemlich im Thriller-Fieber; daher gibt es jetzt und auch noch demnächst einige Meinungen dazu (natürlich nicht nur^^). Heute steht im Fokus religiöser Fanatismus...








Titel: Fanatisch
Autorin: Patricia Schröder
Seitenzahl: 368
Verlag: Coppenrath
Genre: Jugendthriller

Preis Hardcover: 17,95€
Preis eBook: 12,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung








Inhaltsangabe

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Ein religiöser Fanatiker hat sie gefangen gehalten und in grausamer Weise die biblischen Sechs Werke der Barmherzigkeit an ihnen erprobt. Nara ist eine der Geiseln, und auch sie spricht nach ihrer Freilassung mit niemandem, weil der Entführer gedroht hat, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde sie ausgewählt? Nach und nach erkennt Nara, dass ihr Albtraum noch nicht vorüber ist, denn sie beobachtet, wie die »Werke« in noch radikalerer Form an anderen Menschen wiederholt werden. Nara muss sich in die fanatische Gedankenwelt des Täters hineinversetzen, und zwar schnell! Bevor es zu dem großen angekündigten Unheil kommt. Ein beklemmender, von Patricia Schröder psychologisch geschickt erzählter Thriller.




Von der Autorin kenne ich schon "Blindwalk", welches mir gut gefiel. Hier ausschlaggebend war für mich aber tatsächlich der Klappentext, der einen äußerst spannenden Jugendthriller verspricht. Doch ob er es einhält?





Ich bin ja sowieso ein Lila-Fan, zusätzlich noch diesen Schimmereffekt und das schlichte, aber wirkungsvolle Motiv... Jap, mir gefällt's. Toll finde ich auch, dass das Coppenrath-Label zwar rot auf dem Cover ist, sich aber auf dem Buchrücken unauffällig farblich einfügt. Sieht viel harmonischer aus^^ Großes Herz dafür!
 



Erst einmal möchte ich den Aufbau loben. Es gibt zusätzlich zu Naras Ich-Perspektive noch zwei andere Perspektiven (Auflösung, wer wer ist gibt's erst am Ende) und noch Nachrichten. Gerade die Nachrichten haben mich richtig angefixt.

Desweiteren hat mich auch der Schreibstil gefesselt. Ich muss zwar anmerken, dass ich den Gebrauch der Ausrufezeichen reduziert hätte und dass die Jugendsprache in den Gedanken ("OMG!") zumindest bei mir nicht so stattfindet, doch der Rest - Atmosphäre, Beschreibungen, Flüssigkeit - nimmt einen eben in Beschlag.

Die Handlung ist eine wahre Stärke des Buches. Mit brandaktuellem Thema - religiöser Fanatismus - sowie der subtilen Diskussion plus einer Menge Spannung inkl. (Psycho-) Thrillerelementen hat mich Patricia Schröder in ihren Bann gezogen.
Die Story ist gespikt mit Gänsehautmomenten. Teilweise war ich wirklich schockiert, es erinnerte mich eben an einen richtigen Psychothriller. Es war so spannend, dass ich es an einem einzigen Abend durchlas, da ich nicht aufhören wollte.

Auch die Charaktere sind gut gewählt. Lediglich mit der Protagonistin, Nara, selbst - die sich teils wirklich sehr naiv-dümmlich benimmt - hatte ich manchmal Probleme. Ihre Familie und ihre Freunde sowie die Nebencharaktere hingegen sind authentisch. Auch die Auflösung wer wer ist, konnte mich definitiv überraschen, ich würde fast schon 'Mindfuck' sagen. Ganz besonders, da ich mir eigentlich so sicher war, es durchschaut zu haben...
Der Showdown hat nochmal ordentlich Spannung verursacht. 



Wer mal wieder Lust auf einen richtig guten (Psycho-) Thriller hat, ist hier richtig. Aktuelle Thematik, Spannung und absurde Gänsehautmomente. Lediglich aufgrund der naiven Protagonistin und zwei Eigenarten des Schreibstils (worüber man aber eben durch alles Andere hinwegsehen kann) vergebe ich nicht die volle Punktzahl.








Vielen Dank an den Coppenrath Verlag für das Rezensionsexemplar!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    von dem Buch hab ich jetzt schon das ein oder andere gehört und langsam reizt es mich auch, es zu lesen (:
    Schöne Rezension!

    Alles Liebe
    - Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nele =)
      Danke dir!
      Also mir hat es ja sehr gut gefallen, vlt. mal in die Leseprobe reinschauen? :)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
    2. Das werde ich definitiv mal tun :)

      Liebst,
      Nele

      Löschen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichte, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...