Action, Abenteuer, Assassine: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten {Sarah J. Maas}





Titel: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
Autorin: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 545
Verlag: dtv
Genre: Fantasy/Young Adult

Preis TB: 9,95€
Preis eBook: 7,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Hugendubel
Verlag




Die Throne of Glass Reihe:
  1. Die Erwählte
  2. Kriegerin im Schatten
  3. Erbin des Feuers
  4. Königin der Finsternis (Oktober 2016)
  5. Empire of Storms (USA: September 2016)
  6. ?



Inhaltsangabe:

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?


Nach dem grandiosen 1. Teil musste die Fortsetzung schnell her!



Wieder total klasse! Ich mag diese crèmefarbene Gestaltung und dann immer die Kriegerin darauf. Die Reihe hellt das Regal auf - deswegen liebe ich ja farblich hellere Bücher - und die Cover sind echt ein Traum!



Es war jetzt kaum Zeit vergangen seit ich den Vorgänger las, ich hatte also keinerlei Einstiegsschwierigkeiten.
In der Tat beginnt das Buch sehr spannend - und bleibt es auch!

Ich finde es richtig super, dass es neben Celaena und den Machenschaften des König noch weitere Handlungsstränge gibt, die sich vorher zwar schon entfernt andeuteten, aber sich jetzt erst entfalten.
Unter anderem spielen Hexen, Fae und aufkommende Magie eine Rolle.

Auch die Entwicklung der Handlung an sich hat mir sehr gut gefallen, da es gut voran geht und die Autorin auch immer wieder neue Aspekte in die Geschichte mitrein gebracht hat.
Ebenfalls gibt es eine Menge überraschende Wendungen, mit welchen ich teilweise nun gar nicht gerechnet habe. Bei ein paar hatte ich aber schon einen Verdacht, der bestätigt wurde ;)

Celaena ist und bleibt eine ungeheuer starke Persönlichkeit, wird im Laufe der Geschichte vielleicht sogar noch stärker.
Ein von jedem befürchtetes Liebesdreieck gibt es nicht wirklich, Gott sei Dank hat sie sich (für den Richtigen :D) entschieden und bleibt auch dabei.
Chaol und Dorian bleiben sich ebenfalls treu und sind einfach sehr sympatische Männer.

Der Schreibstil liest sich wieder phänomenal. Es gibt ja öfters Perspektivenwechsel, aber auch nicht zu oft, weshalb man die Geschichte von so vielen Seiten erlebt. Einmal gab es sogar ein Einlick nach Calculla, ein Sklavenlager.

Geschrieben ist die Geschichte in der 3. Person, was die unterschiedlichen Blickwinkel um einiges erleichtert. Aber trotz dieser eher "gefühlsferneren" Person, fühlte ich mich den Protagonisten so nah, dass man beim Lesen genau so gut aus der Ich-Perspektive gelesen haben könnte.

Toll ist es auch, dass es eine rege Vielfalt der Szenen gibt;
Es gibt sowohl Action/Kampf- als auch Liebes/Freundschaftsszenen. So oder so war ich stets gefesselt - und hätte beinahe vergessen an der richtigen Haltestelle auszusteigen :D

Das Ende ist sehr gut gelöst, man spürt, dass praktisch ein neues Kapitel der Reihe anbricht.
Ich freue mich schon tierisch auf den nächsten Teil!




Es gibt für mich nichts zu meckern.
Es ist eine spannende Fortsetzung, die mit einigen Überraschungen aufwartet.
Story, Schreibstil und  die Protagonisten sind wirklich fesselnd und lassen mich freudig den nächsten Band erwarten!



- 5 von 5 Feenfaltern -






- Spinnenkuss von Jennifer Estep
- Black Blade von Jennifer Estep
-Midnight Girl von Melissa Gray
- Die Feenjägerin von Elizabeth May







Vielen Dank an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Freut mich, dass dir der zweite Teil auch gefallen hat! Ich kann echt immer nur wieder betonen wie großartig ich sie finde ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isana =)
      Ja, da hast du auch vollkommen recht!! :D

      LG ♥

      Löschen
  2. Heyho!
    Ich fand den ersten Teil ja leider nicht so mega toll, wie die meisten anderen und glaube nicht, dass der zweite Teil so bald bei mir einziehen wird, auch wenn er es definitiv irgendwann mal wird. Obwohl mich deine Rezi doch ein wenig in dir Richtung gelenkt hat, dass kein richtiges Liebesdreieck mehr zustande kommt, ist für mich definitiv eine Erleichterung. Ein Mädchen/eine Frau wie Celaena weiß einfach was/wen sie will. ;)
    Schöne Rezi :)
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ambria =)
      Tut echt Leid, dass dir die Reihe nicht so gefällt :/
      Oh ja, Celaena weiß wirklich was sie will ;)
      Danke sehr ♥

      LG ♥♥♥
      Anna

      Löschen
  3. Jeder liebt diese Reihe, ich auch ^-^ Ich liebe einfach diese Geschichte, die Charaktere und diese sich ständig ändernde Richtung der Geschichte. Meine Schwester meinte nämlich, dass die besonders im dritten Band eine komplett andere Richtung geht und eigentlich nichts gleich bleibt. Ich freue mich schon auf den dritten, habe den damals noch nicht gehabt und konnte deswegen nicht weiterlesen. Jetzt möchte ich nicht weiterlesen, weil ich gar nicht mehr genau weiß worum es überhaupt geht und ich nicht immer ein Jahr auf den nächsten Band warten möchte. Mir reicht das bei A Court of Thorns and Roses schon xD

    Liebe Grüße
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey May =)
      Du machst mich grad so neugierig auf den 3.!!
      Er wartet zum Glück schon hier :D
      Ja, die ewige Fortsetzungswarterei ist echt ... nicht so schön ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  4. Ich liiiebe diese Reihe ja einfach!! *--------------------*

    ... und daher freut es mich natürlich, dass dich der zweite Band überzeugen konnte. ;)
    Mir war auch zwischenzeitlich nicht bewusst, dass die Geschichte aus der dritten Person geschrieben ist, da ich zu der Nähe zu den Charakteren und insbesondere zu den Gedanken und Empfindungen Celaenas immer wieder aufs Neue denke, dass es sich doch um einen Erzähler aus der Ich-Perspektive handeln muss. :x
    Und da die Reihe meiner Meinung nach mit jedem Band besser wird, hoffe ich, dass auch die Fortsetzungen doch begeistern werden können. ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana =)
      Das freut mich auch mega! ;)
      Oh ja, das verschwimmt total!

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...