Kurzmeinung: Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung {C. C. Hunter}






Titel: Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
Autorin: C. C. Hunter
Seitenzahl: 530
Verlag: Fischer FJB
Genre: Young Adult Fantasy

Preis Broschur: 14,99€ 
Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 9,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung




Die Shadow Falls Camp-Reihe:
  1. Geboren um Mitternacht
  2. Erwacht im Morgengrauen
  3. Entführt in der Dämmerung
  4. Verfolgt im Mondlicht
  5. Erwählt in tiefster Nacht
Shadow Falls After Dark-Trilogie:
  1. Im Sternenlicht
  2. Unter dem Nachthimmel
  3. Im Dunkel der Nacht



Inhaltsangabe

»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine 
Bestimmung finden!«

Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? 

Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
»Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.



Bisher fand ich die Reihe auch klasse; sehr unterhaltsam. Die Idee einer Akademie/Schule/Camp mit Übernatürlichen ist nicht neu, dennoch habe ich sie einfach liebgewonnen.





Ich finde, die Reihe sieht klasse aus :-)




Leider muss ich sagen, dass mir dieser Band bisher am schlechtesten gefallen hat.
Versteht mich nicht falsch, es war trotzdem eine tolle Fortsetzung.
Nur leider ist gefühlt auf den 500 Seiten gar nichts passiert. Dieses Mal war's mir wirklich viel zu viel Gerede über Gefühle oder zu viel Umherwälzen von unnötigen Szenen.

Trotz allem habe ich Kylie und ihre Freunde wieder gern begleitet, dass Della und Miranda auch im Vordergrund stehen, ist toll. Das Liebesdrama war mir etwas zu übertrieben, ähnlich dem 1. Band. Jetzt mal ehrlich:
ENTSCHEIDE DICH!

Holiday und Burnett fand ich wieder klasse. Bei einer Szene mit Ellie musste ich sogar fast weinen, da es unerwartet kam.
Gelesen habe ich das Buch trotz Kritik wieder innerhalb eines Tages, dem Sog kann man nicht widerstehen^^

Ich hoffe, in die letzten beiden Bände kommt wieder mehr Story und Action, und freue mich schon auf sie.



In diesem Band war es mir zu wenig Story und Action, dafür aber zu viel Gelaber um nichts...
Schreibstil und Charaktere bleiben trotzdem klasse, sodass  immer noch unterhaltsam ist. Innerhalb eines Tages mal wieder verschlungen.
Trotz allem leider der bisher schlechteste Band der Reihe - aber immer noch gut :D




- 4 von 5 Feenfaltern -








© Anna Salvatore's Bücherreich

1 Kommentar:

  1. Hey Anna,

    mir war es in den Büchern leider auch immer viel zu viel Action und Spannung. Man kann die Handlung der Bücher meist innerhalb von ein paar Sätzen wiedergeben. Ich stimme dir aber zu, dass die Bücher trotzdem eine Sogwirkung haben :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...