Es war einmal ein Stromausfall in New York... in: Dich immer wiedersehen {Jennifer E. Smith}






Titel: Dich immer wiedersehen
Autorin: Jennifer E. Smith
Seitenzahl: 336
Verlag: Carlsen
Genre: Contemporary

Preis Hardcover: 17,99€
Preis eBook: 12,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Andere Bücher der Autorin:
  • Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick
  • Der Geschmack von Glück
  • Sturmbändiger
  • Umweg zum Glück
  • Punktlandung in Sachen Liebe


Inhaltsangabe

Stromausfall in New York: Lucy und Owen lernen sich irgendwo zwischen dem 10. und 11. Stock kennen, steckengeblieben im Fahrstuhl eines Hochhauses. Doch auch in völliger Dunkelheit sind sich die beiden gleich sehr sympathisch. Als sie nach ihrer Rettung durch die dunklen Straßen von Manhattan schlendern, steht für beide fest, dass sie ziemlich gut zusammenpassen. Doch mit dem Strom kehrt leider auch die Realität zurück: Lucy wird mit ihren Eltern in wenigen Tagen nach Europa ziehen. Wann und wo wird sie Owen wiedersehen? Ein wunderbarer neuer Schmöker von Jennifer Smith (“Geschmack von Glück”) – hochromantisch, unterhaltsam und trotzdem mit Tiefgang.




Die Idee, dass sich die Protagonisten in einem stecken gebliebenen Aufzug während eines Stromausfalls kennen lernen, fand ich so süß, dass ich es unbedingt lesen wollte!




Das Cover ist wirklich sehr schön gemacht, und das Postkartendesign passt perfekt zur Geschichte.
Auch der Buchrücken ist sehr hell, schlicht gemacht, und sieht klasse im Regal aus!





Das Buch ist in fünf Teile gegliedert, die, auch von der Benennung her, gut in die Geschichte passen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen. Es wird nicht viel Zeit auf Beschreibungen verschwendet, man konzentriert sich auf die Handlung. Die angenehm kurzen Kapitel haben den 
Lesefluss stark unterstützt. Insgesamt habe ich das Buch an einem Tag beendet, also sehr schnell gelesen.

Ich wurde gleich zu Beginn überrascht, da ich erwartete, dass die beiden Protagonisten Owen und Lucy, ungefähr die Hälfte der Geschichte im Fahrstuhl verbringen. Falsch gedacht, ungefähr die ersten Kapitel beschfäftigen sich damit.
Es geht danach viel ums Reisen, um die Wege der beiden, und wie sie sich 'immer wiedersehen'. Der Titel passt wirklich wie die Faust aufs Auge. Dies hat mich wirklich positiv überrascht.
Doch die Beziehung zwischen den beiden an sich konnte mich irgendwie nicht richtig für sich einnehmen. Klar ist die Geschichte unheimlich süß, und man fühlt mit den Protagonisten mit, doch so richtig ergriffen wurde ich nicht.

Die Protagonisten sind sehr sympathisch. 
Neben dem Wunsch den anderen wiederzusehen, handelt die Geschichte auch um ihre Zukunftsaussichten, und das, was sie wollen. 
Lucy ist für mich, zugegeben, etwas 'grau' geblieben. Sie ist einfach ein liebes Mädchen, dem man gerne durch seine Geschichte folgt.
Auch Owen ist einfach nicht so richtig greifbar gewesen. Obwohl er auch recht sympathisch ist, hatte ich nie das Gefühl ihn so richtig kennenzulernen. Und dass er nicht zur Schule geht, und trotzdem einfach so den Schulabschluss bekommt (Und es auch noch so oft betont), fand ich ziemlich unrealistisch und etwas unpersönlich.

Es ist leider ein bisschen so, als ob man von oben einfach zuguckt, was sie so machen. Unterstützt wurde das leider durch die etwas unpersönlichere 3. Person, in der erzählt worden ist.

Das Ende ist gut gelöst und nicht dieses ganz typische Happy End.



Obwohl mich die Protagonisten und die Beziehung nicht richtig ergriffen hat, bietet "Dich immer wiedersehen" eine süße Liebesgeschichte. Es ist wirklich schnell zu lesen und startet mit einem außergewöhnlichen Treffen.



- 4 von 5 Feenfaltern -





- Paris, du & ich von Adriana Popescu








Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!






© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Ich werde das Buch jetzt anfangen und hoffe, dass es mir mindestens genauso gut gefällt <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anna
    tolle Rezi wie immer :)
    Das Buch trifft voll meinen Geschmack und ist jetzt schonmal auf meiner Wuli gelandet

    Liebe Grüße
    TE <3

    AntwortenLöschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...