NEUANKÖMMLINGE #7.3

Hey liebe Leute,

diese Woche sind wieder tolle, neue Bücher eingetroffen, wovon ich eins sogar schon gelesen verschlungen habe :)
Ich habe ja ab morgen endlich Sommerferien, und habe vor, viel zu lesen und mal wieder Abwechslungsreicheres auf meinem Blog zu machen. Und nein - Ich fahre leider nicht weg, aber wofür gibt's denn Bücher? :D

PS: Bitte ignoriert die Unordung im Hintergrund :D

 


Rezensionsexemplare:
  • Schau mir in die Augen, Audrey von Sophia Kinsella
  • Die Fäden der Zeit von Lori M. Lee (Bd.1)
  • Das verlorene Dorf von Stefanie Kasper
Gekauft/eBay:
  • Sternensturm von Kim Winter (Bd.2)
  • Hexenflammen - Ein Band aus Wasser von Cate Tiernan (Bd.4)


Schau mir in die Augen, Audrey

Eine zauberhafte funkensprühende Familiengeschichte 
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...
Quelle: cbt


Die Fäden der Zeit (Bd.1)

Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai - sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen. Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss...
Quelle: Blanvalet




Das verlorene Dorf

Oberbayern 1843: 
Als sich die junge Waise Rosalie in den Bauern Romar verliebt, scheint sie ihr Glück gefunden zu haben. Doch die Waisenhausvorsteherin warnt Rosalie vor dieser Ehe und macht sonderbare Andeutungen. Rosalie heiratet Romar dennoch und folgt ihm in sein Heimatdorf, das tief im Wald verborgen liegt. Eines Nachts hört Rosalie ein Neugeborenes weinen, das am nächsten Tag als angebliche Totgeburt begraben wird. Dann kommt eine junge Frau, mit der Rosalie sich angefreundet hat, auf mysteriöse Weise zu Tode. Rosalie wird bald bewusst, dass in Romars Dorf nichts ist, wie es scheint und dass auch sie selbst in tödlicher Gefahr schwebt ...
Quelle: Goldmann


Sternensturm (Bd.2)

Iason hat sich entschieden: für die Liebe, für ein Leben mit Mia. Eigentlich perfekt. Aber plötzlich verschwinden Menschen spurlos aus der Stadt. Und ein unheimliches Flüstern spricht in der Nacht zu Mia. Sie fühlt sich gezogen und weiß nicht wohin. Stimmt es, dass die Entführer in Wirklichkeit hinter ihr her sind? Zweifel keimen auf, ob es Mia wirklich bestimmt ist, den Frieden nach Loduun zu bringen. Und bald schon nährt sich der Verdacht, dass sie vielmehr von einer dunklen und gefährlichen Macht gelenkt wird. Als Wächter seines Planeten muss Iason eine folgenschwere Entscheidung treffen und Mia gerät in ein Netz aus Intrigen, in dem sie niemandem trauen kann, am wenigsten sich selbst.
Quelle: Carlsen



Hexenflammen: Ein Band aus Wasser (Bd.4)

Zwei Schwestern und ein Band der Magie, das alles verändert ... 
Clio Martin und Thais Allard sind wie Tag und Nacht. Und doch fließt das gleiche Blut in ihren Adern: Hexenblut. Gemeinsam können die Zwillinge alles erreichen, denn sie sind vereint durch ein Band der Magie. Wäre da nicht der Mann, den sie beide lieben. Und ein skrupelloser Hexenzirkel, der es auf ihre Macht abgesehen hat. Doch die wahre Gefahr geht von einem tödlichen magischen Gegner aus, der die Schwestern entzweit – und sie vernichten will … Die Würfel sind gefallen, die Weichen für den Hexenzirkel neu gestellt – und doch schweben Clio und Thais immer noch in höchster Lebensgefahr. Die Zwillinge stehen vor ihrer größten Herausforderung, denn jetzt sind sie nicht mehr nur Schwestern, sondern auch Rivalinnen der Liebe – einer Liebe, die ihnen eine folgenschwere Entscheidung abverlangt ...
Quelle: amazon


Meinung

Schau mir in die Augen, Audrey kam ganz überraschend an, denn ich hatte nicht mitbekommen, dass ich ein Exemplar für die Leserunde auf LovelyBooks gewonnen habe :D
Entsprechend überrascht war ich und habe mich wahnsinnig gefreut. Ich habe es schon gelesen - an einem einzigen Tag - und muss es nur noch rezensieren. Kann es jetzt schon nur Empfehlen!

Auf Die Fäden der Zeit bin ich schon soooo gespannt!
Erstmal sieht es so toll aus - grandioser Job, Blanvalet - und der Inhalt *-* Sehr vielversprechend.
Es kam sogar vor dem Erscheinungstermin (20.7.) an, ein fettes Dankeschön an den Verlag!



Ich habe mal eine sehr coole Rezension zu Das verlorene Dorf gelesen, und da wusste ich: Das möchte ich selbst lesen!
Seit langer Zeit mal wieder ein Gruselbuch, und ganz ehrlich, ich freue mich sehr drauf, aber habe ich auch ein kleines bisschen Angst o.o
Auf jeden Fall vielen Dank an den Goldmann Verlag!

Die Sternen-Trilogie habe ich vor ca. 6 Monaten gelesen und verschlungen! Leider aus der Bücherei, da ich aber diese Schätze zu Hause haben muss, war ich auf der Jagd ;-)
Und auf eBay habe ich es für 10€ , neu und noch eingeschweißt (!!!), gekriegt *freudentanz*
Jetzt fehlt nur noch der 3. :)

Die Hexenflammen-Reihe hatte ich mal bei wasliestdu gefunden, und habe mir sofort den 1. Teil geholt, der langsam auf dem SuB dahinsiecht :D
Ich habe vor, mir noch den 2. und 3. zu holen, und dann lese ich die Reihe mal am Stück :)
Außerdem habe ich gesehen, dass sie den 4. gar nicht mehr herstellen, also ist es doch für 1€ auf eBay super?!

Übrigens war ich FR zur Zeugnisbelohnung in der Buchhandlung und habe KEIN einziges Buch mitgenommen, weil ich mich nicht entscheiden konnte :D
Anstattdessen gab es diese Leseproben:

SOO ... Kennt ihr sie und mochtet ihr sie, oder wollt ihr sie?
Und: Habt ihr auch ein bisschen Angst vor Gruselbüchern? :D


Anna 

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    oh, die Sternentrilogie finde ich auch toll, ich habe schon Band 1 + 2 davon gelesen. Cate Tiernans Serie hatte ich auch mal begonnen, aber nach Band 2 irgendwie aufgehört zu lesen. Ich glaube, da gab es die Bücher noch nicht auf Deutsch.

    Viel Spaß mit deinen Schätzen!
    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Jaaa Miason *-*
      Hmm, naja :D

      LG<3
      Anna

      Löschen
  2. "Schau mir in die Augen, Audrey" habe ich auch bekommen und unglaublich schnell gelesen. Ich fand das Buch fantastisch! Ansonsten kenne ich von deinen neuen Büchern noch nichts, aber die Bücher von Kim Winter möchte ich noch lesen. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...