Weltuntergang? Armageddon? SEKTEN?! -> Gated - Die letzen 12 Tage {Amy Christine Parker}






Titel: Gated - Die letzten 12 Tage
Autorin: Amy Christine Parker
Seitenzahl: 336
Verlag: dtv
Genre: Jugendbuch/Sekten

Preis Hardcover: 16,95€
Preis eBook: 14,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Amazon
Verlag




Die Gated Dilogie:
  1. Die letzten 12 Tage
  2. Sie sind überall



Inhaltsangabe

Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist. Doch Lylas Versuch, gegen Pioneer, den ebenso charismatischen wie gefährlichen Führer der Gemeinschaft, zu rebellieren, führt zum Kampf . . .

Meine Geschichte zum Buch:

Durch eine begeisterte Rezension bin ich über dieses Buch gestolpert. Da wir im Fach Religion gerade über Sekten geredet hatten, und mich das Thema interessierte, habe ich es nun auch gelesen - Und zwar an einem einzigen Tag.

Cover/Gestaltung
Gefällt mir sehr gut.
Das Cover wirkt bedrohlich und leicht verzweifelt, und spiegelt irgendwie die Geschichte wieder - Wie das Mädchen alleine versucht, das Licht zu erreichen.


Idee/Handlung
Dies war mein erstes Buch, das ich je las, welches sich mit Sekten auseinander setzt.
Und dies ist der Autorin äußerst gut gelungen.
Ich glaube geeigneter als mit diesem Roman kann man dieses Thema dem modernen Menschen nicht näher bringen.
Aus der Sicht von Lyla, einem normalen Mädchen, erleben wir den Alltag in einer Glaubensgemeinschaft, welche von dem Pioneer angeführt wird.

Der feste Glaube dieser Gemeinde ist, dass sie von "den Brüdern" auserwählt worden sind, den Weltuntergang zu überleben. Alle anderen Menschen, die in der modernen Welt leben, sind innerlich böse und nicht "rein".
Die Gemeinde Mandrodage (Anagramm für Armageddon) Meadows umfasst 20 Familien sowie den Pioneer. Sie leben in einem ummauerten Dorf in der Prärie. So viel wie möglich bauen sie selbst an, haben Nutztiere und Gärten, aber leben auch mit Strom.
Und mitten drin Lyla mit ihren Eltern.

Als ich es las, habe ich mich zu Beginn die ganze Zeit gefragt, wie man nur so blind sein Leben einem ominösen Mann anvertrauen kann, nur auf ihn hört, alles glaubt und tut was er sagt.
Aber man versteht es irgendwie. Ich selbst kann es schwer beschreiben, aber der Pioneer ist charismatisch, obwohl er kein Schönling ist. Er prägt die Leute irgendwie auf sich, sie hören ihm zu.

Nun ja, auf jeden Fall ist die Geschichte richtig spannend, wird zum Teil immer mehr zum Thriller.
Irgendwann, auch beeinflusst durch Cody, merkt Lyla, was für ein Mensch der Pioneer wirklich ist.
Ich dachte, das Böse lebe außerhalb unserer Mauern. Ich habe mich geirrt. Zitat Lyla, Seite 322
Die Geschichte nimmt dann auch wirklich richtig Fahrt auf und hat mich mitgerissen.
Diese Liebesgeschichte zwischen Lyla und Cody ist übrigens richtig süß, unscheinbar und "normal", nicht so eine Romeo & Julia-Liebe.

Der Showdown ... wow. Ich habe richtig mitgefiebert, weil es SO spannend wurde!!! 
Teilweise artete dies schon in leichte Schnappatmung aus :D
Theoretisch hätte dies ein Einzelband bleiben können, also bin ich schon sehr gespannt, was im 2. Teil, den ich 100%ig lesen werde, auf mich zukommen wird.

Schreibstil

Geschrieben ist die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Lyla. Zu Beginn gab es abwechselnd noch kurze Kapitel aus der Vergangenheit, und ca. ab der Mitte nur noch aus der Gegenwart.
Diese kurzen Kapitel haben viel erklärt, warum Lylas Familie sich dem Pioneer anschloss, und bedeutsame Ereignisse näher betrachtet.
Der Stil an sich ist wirklich angenehm und flüssig zu lesen, ich konnte mich sehr gut in Lyla hineinversetzen, ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen, obwohl manches so unnachvollziehbar erscheint.
Was ich auch total super fand, sind die Zitate über jedem neuen Kapitel. Sie stammten entweder vom Pioneer, aus der Bibel oder von anderen, echten Sekten-Anführern. 
Die Zitate verstärkten noch dieses beängstigende, beklemmende Gefühl der Geschichte.


Beängstigend realistisch. Eine Geschichte wie sie jedem von uns passieren könnte, was sie um so beklemmender macht.
Definitiv ein Highlight-Buch, welches ich so schnell nicht vergessen werde.


- 5 von 5 Feenfaltern -




Vielen Dank an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Hallöchen Anna,
    ich kannte die Reihe bis eben noch nicht, aber die klingt richtig gut! Kommt direkt auf meine unendlich lange Wunschliste :D
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen :)
      Uh, das freut mich!! :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Hey :)

    So du hast es gerade geschafft das sich meine Wunschliste erweitert hat. Hoffe das ich es auch bald lesen kann :)

    LG
    TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Te =)
      Super! Und ich hoffe bald deine Meinung lesen zu können ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  3. Huhu,

    das Buch subbt bei mir noch. Aber nach deiner Rezi muss ich da jetzt wohl doch schnell ran :)

    Lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      oh ja!!
      Tu das, es lohnt sich :)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  4. Huhu!
    Endlich mal jemand, der das Buch auch gelesen hat, vorher war ich irgendwie immer die einzige, dieses Buch verdient viel mehr Aufmerksamkeit!! Ich habe am Anfang auch gedacht, dass das locker ein Einzelband bleiben könnte aber der zweit ist noch mal um sooo viel besser! Du MUSST ihn wirklich lesen, denn meiner Meinung hat sich die Autorin verbessert, ihr Schreibstil ist besser und die Spannung auch besser aufgebaut *-* <3
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ambria =)
      Wow, okay :D
      OMG, du machst mich grad so neugierig auf Band 2! *.*
      *willjetzt* *willSOFORT*

      LG ♥♥♥
      Anna

      Löschen
  5. Hey Anna,
    Oh Mann, du hast mich schon wieder total angefixt. :D
    Ich muss das Buch unbedingt auch noch lesen, das klingt ganz nach meinem Geschmack!
    Danke für die tolle Rezi. ♥

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura ♥
      Oha, freut mich aber :D
      Bitte & Danke fürs Lob :O :*

      ♥ LG ♥
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...