ZOMBIE-ATTACKE!! Unter Toten 3 ~ D. J. Molles






Titel: Unter Toten 3
Autor: D. J. Molles
Seitenzahl: 592 
Verlag: Heyne
Genre: Horror/Zombies

Preis TB: 8,99€
Preis eBook: 7,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Amazon
Verlag





Die Unter Toten Reihe:
  1. Unter Toten
  2. Unter Toten 2
  3. Unter Toten 3
  4. The Remaining: Fractured
  5. The Remaining: Allegiance
  6. The Remaining: Extinction



Inhaltsangabe

Der Kampf ums Überleben ist noch nicht zu Ende 
Bereits drei Monate ist es jetzt her, dass Captain Lee Harden, der letzte Überlebende einer Elite-Einheit der U.S. Army, sich quer durch das von Zombies zerstörte Amerika gekämpft hat. Inzwischen hat er Camp Ryder erreicht, den letzten Ort, an dem die Menschen noch vor den Monstern sicher sind. Doch bald muss Harden feststellen, dass auch die Zustände im Camp alles andere als paradiesisch sind: Angst, Misstrauen und Gewalt sind an der Tagesordnung – und vor den Toren des Camps lauern die Toten.

Nach dem ersten grandiosen Teil und dem noch spannenden 2. wollte ich jetzt weiterlesen :-)



Das Bläuliche passt hervorragend zum grünen 2. Band, nur der 1. in rostrot sieht etwas zu "warm" aus. Aber ansonsten ist das Buch echt ganz schön anzuschauen, der Zombie musste natürlich sein :D

Hmm. Diese Rezension wird nicht so einfach.
Also ich mag die ersten beiden Bände ja sehr.
Es ist meine erste "pure" Zombiereihe, mir gefiel diese schlüssige Logik hinter der Idee sowie die viele Action.
An sich mangelt es auch in diesem Band nicht daran, ABER ...
Es wiederholt sich alles irgendwie.
Es herrschen immer noch die selben Streitereien im Camp Rider, wie schon in Band 2, und lange ändert sich nichts daran.
Zwar haben sich die Rahmenbedingungen etwas verändert - es herrscht nun ein Netzwerk zwischen den Überlebenden-Siedlungen, die Kommunikation ist verbessert. Aber die Sturheit mancher hat mich extrem gestört. Ich meine, die Einen brauchen dringend Lebensmittel, und was machen die, die sie haben?
Auf möglichst viele Waffen erpressen.
Bei nicht so elementaren Sachen ist das ja in Ordnung, aber sollten sich sich nicht eher helfen? 
Jaa, vielleicht ist diese Reaktion sogar wahrscheinlich, dennoch ist mir das irgendwie auf die Nerven gegangen.

Und dann wirklich mein nervigster Kritikpunkt:
Die Charaktere. Am Anfang fand ich diese Um-Jeden-Preis-Die-Welt-Retten-Attitüde von Lee noch super, aber mittlerweile ... Nee.
Er hat sich überhaupt nicht verändert. Er macht immer noch einen auf harten Hund und stellt manchmal einfach unrealistisches durch!!!!
Obwohl er seit Tagen weder gegessen noch geschlafen hat, kann er natürlich trotzdem weiter machen.
Auch seine Gefühlslosigkeit geht mir mittlerweile auf den Keks. Und zum Ende SPOILER
Hallo? Ein Kopfschuss? Und er überlebt?
Ich weiß, dass es möglich ist, aber dennoch ... Dieses Unzerstörerische macht es unrealistischer als die sich entwickelnden Zombie Horden. SPOILER ENDE

Ach ja, und noch was:
Gefühlt kriegen nur "richtige" Kerle einen dauerhaften Charakter. Frauen, "Weicheier" und Co. kriegen wenn überhaupt nur sehr kurze Auftritte in der Geschichte. Es müssen immer ehemalige, in die Jahre gekommene Soldaten sein, oder halt so jemand Ähnliches, damit er länger überleben kann.

Was ich gut finde?
Die vielen Action Szenen, sodass es zumindest etwas Spannung gibt. Aber wenn's wieder um Gespräche ging ... Ich gebe zu, ich habe Absätze übersprungen.
Einmal haben sich Lee und ein Typ aus Camp Ryder gestritten. 2 Seiten lang, sie sind dabei kein Stück weitergekommen.

Das Ende ... war überraschend und an sich auch sehr spannend: Die Menschen werden immer gefährlicher.
Der erwähnte Spoiler von Lee hat das gute Ende irgendwie nichtig gemacht. 
Und leider Gottes war dies wirklich kein Abschluss der Reihe, das Ende sagt definitiv "4. Teil".
Und das hat mich enttäuscht. Ich dachte die Trilogie wäre zu Ende, ABER nein, wie ich eben auf GoodReads feststellte, gibt es sogar schon 6 Teile sowie 2 Novellas.

Und nein, die Reihe werde ich nicht weiterverfolgen, selbst wenn sie weiter übersetzt wird. Sie wurde leider immer schlecht von Band zu Band, obwohl Band 2 ja sogar noch ging, aber nochmal für so viele Seiten werde ich mir das nicht antun.



Leider ist dies bei weitem der schlechteste Band der Reihe. Die Story kommt nicht wirklich voran, der Protagonist geht mir immer mehr auf die Nerven. Auch die übrigen Charaktere sind total stereotypisch und wirken auch irgendwie farblos.
Einzig die brutalen Action Szenen geben Spannung, aber das ist auch schon alles.


- 2 von 5 Feenfaltern -




Horror und Science Fiction Fans. 
Aber auch für mich als "The Walking Dead" Fan hatte diese Reihe was, bis mich dieser Band enttäuschte.
Vlt. wird es hartgesottenen, brutal-liebenden Zombiefans besser gefallen.





Trotzdem natürlich vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

  1. Hallo, ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und muss dir einfach eine Antwort dalassen.
    ich habe anfangs genauso gedacht wie du.
    Kopfschuss und lee lebt noch? WAAAAAASSSSS?! aber er hat es davor sogar schon einmal erwähnt. da ich wusste, dass es 6 bände gibt, war ich echt beruhigt und war gespannt wie es wurde. Band 3 ist.... anders. ich würde nicht sagen schlechter, aber anders.
    zu deiner Anmerkung, dass Frauen und schwächere menschen keinen ProtagonistenPlatz abbekommen, würde ich dir echt band 4 empfehlen. Da hat mich die Story rund um Angela total genervt... ich wollte immer wissen, wie es mit lee weiter geht und dann ist das Kapitel vorbei und es springt zu larough (was ja noch ok war), Angela oder wilson. teilweise sogar zu Jerry! jaaaaa... zu JERRY!!
    ich habe band 4-6 als buch und hörbuch auf englisch Zuhause. ich bin extremer fan dieser reihe auch wenn ich die Gegebenheiten in band 6 mega scheiße finde... ich will nicht Spoilern, aber alle die ich mochte sterben! einfach so.
    vielleicht gibts du dem nächsten band noch einmal eine chance. natürlich nur auf englisch, da Heyne es anscheinend nicht übersetzt. Es ist nunmal kein TWD und hat nicht so viele fans....
    das cover finde ich übrigens schrecklich das es blau ist... band 3 ist im amerikanischen orange und band 2 grün. man kommt wahnsinnig schnell durcheinander wenn man nur nach farben geht ... ^^


    PS: Rechtschreibfehler sowie groß und kleinschreibung ignorierst du am besten =)

    AntwortenLöschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...