TSUNAMIS, HAIE und MEER!!! || Under Water [Matt de la Peña]


Als Einstieg in das Wochenende habe ich heute eine wahnsinnig spannende Buchempfehlung für euch, die ich bisher leider kaum auf Blogs/Facebook/Instagram etc. gesehen habe: Under Water.

 

Einfach weil ich noch mehr verdeutlichen will, wie sehr mich dieses Buch überzeugt hat, gibt es sogar diese kleine Einleitung. Die euch hoffentlich dazu verleitet, dieses Buch, welches in wenigen Stunden durchgesuchtet war, näher anzuschauen.
Also, viel Spaß!









Titel: Under Water
Autor: Matt de la Peña
Seitenzahl: 352
Verlag: dtv
Genre: Young Adult Thriller

Preis TB: 9,95€
Preis eBook: 7,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Inhaltsangabe

Überleben ist erst der Anfang
Sonne, Meer, Mädchen in Bikinis - so schlimm wird der Ferienjob auf dem Luxuskreuzfahrtschiff schon nicht werden, denkt sich Shy. Aber dann erschüttert ein ungeheures Erdbeben Kalifornien und löst einen Tsunami aus. Shy gelingt es gerade noch sich in ein Rettungsboot zu hieven - zusammen mit Addie, einer jungen Passagierin. Ohne Trinkwasser und Nahrung treiben sie auf dem Ozean. Haie umkreisen ihr Boot und riesige Monsterwellen, Ausläufer des Tsunamis, rasen auf sie zu. Doch das sind noch die geringsten ihrer Probleme…




Ich sah dieses unscheinbare Buch zum ersten Mal bei Lauras Neuerscheinungspost für Juni. Danke dafür Laura :D
Da ich sowie eine Vorliebe für Katastrophenfilme habe, ist dieses Buch also irgendwie ein Musthave gewesen.




Wow! Allein der Hai auf dem Cover ist schon ein Eyecatcher! Aber dieses Wasser, der Reifen, die Insel im Hintergrund ... klasse Cover/Gestaltung!



Der Schreibstil: ist klasse! 
Es lässt sich so schnell und flüssig lesen, wie man es selten erlebt. In einer Stunde habe ich 100 Seiten gelesen, weil man einfach die ganze Zeit wissen möchte, was als nächstes passiert. Durch die Erzählung aus der 3. Person von dem Protagonisten Shy konnte man alle Geschehnisse toll überblicken, und dennoch habe ich mich Shy verbunden gefühlt.

Die Charaktere: sind lebensnahe und authentisch. 
Shy mag nun mal gerne hübsche Mädchen, hat aber eine Schwäche für Carmen. Hatte keine leichte Kindheit und versucht durch seinen Job auf dem Schiff etwas Geld zu kriegen. 
Carmens Art ist herzlich und irgendwie auch kumpelhaft, sie ist ein bisschen so wie man sich eine typische Latina vorstellt. Addie bleibt etwas geheimnisvoll, schließt man aber dennoch ins Leserherz. 
Auch die anderen Charaktere haben die Sache abgerundet.

Die Story: ist der Hammer! 
Vom luxuriösen Alltag des Dampfers, bis zu Stürmen und Haien ist alles dabei! Man erlebt Gefühlswelten, Verschwörungen, Konflikte, teils so spannende Szenen, dass ich sogar die Luft angehalten habe - und mehr! Denn "Überleben ist der Anfang" passt zum Buch wie die Faust aufs Auge, auch wenn ich mir das vorher nicht so recht vorstellen konnte, gibt es eine noch größere Storyline, als man dachte.

Aufgebaut: ist die Story in drei Teilen:
1. Alltag auf dem Schiff/komischer Vorfall
2. Überleben auf dem Meer
3. Noch was Größeres.
Und soll ich euch was sagen? Alle drei Teile waren auf ihre Art richtig gut und unterhaltsam!!

Das Ende: ist irgendwie offen und abschließend, und war nochmal richtig spannend. Ich finde es klasse. 


Absolut spannende Lektüre zum Abschalten und Mitfiebern. Richtig viel Action, aber auch bei den Charakteren und den Storyentwicklungen liegt der Fokus. Wow!!!
Ich hoffe, ein paar von euch legen nun mal ein Auge auf dieses Kopfkino vom Feinsten!



- 5 von 5 Feenfaltern + Lieblingsbuchstatus! -








Herzlichen Dank an den dtv Verlag für das tolle Rezensionsexemplar!


© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. 100 Seiten in einer Stunde? Nicht schlecht, Liebe Anna. :D Jetzt muss ich mir das Buch ja schneller besorgen, als mir lieb ist, haha. ^^ btw.: Tolle Rezi. ♥

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa :)
      Oh ja, das Buch ist klasse! Und die 10€ auf jeden Fall wert :D
      Danke *.*

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Juhu :)

    Ich hatte mit dem Titel irgendwie keine Haie in Verbindung gebracht, daher musste ich einfach vorbei schauen. :D Und was soll ich sagen... ich bin echt blind. Ich hab da vorher nie einen Hai auf dem Cover gesehen... des ist jetzt dezent peinlich. :D
    Eine tolle Rezension, irgendwie hast du mich jetzt mehr neugierig gemacht als gut für mich ist. :) Werde das Buch mal auf die Merkliste packen... vielleicht komme ich ja auch irgendwann in den Genus. :D
    Wünsch dir ein schönes Wochenende.


    Ganz lieb Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      Das ist nicht peinlich, ich habe es erst gesehen, als ich es in den Händen hatte xD
      Das Buch ist wirklich klasse, das hat man in wenigen Stunden durch ;)
      Gleichfalls :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  3. Hey :)
    Tolle Rezi, das Buch liegt auf meiner Wuli und hab es gestern schon in unserer Bücherei gesehen.
    Also bin gespannt wann ich es dann Lesen kann:)

    LG TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Te =)
      Ich hoffe das ist bald ;)
      Deine Meinung wäre echt interessant!

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  4. Huhu,
    tolle Rezi.
    Du hast mich richtig neugierig gemacht. Ich werde mir das Buch jetzt mal genauer ansehen :-)

    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa =)
      Danke :*
      Das freut mich! Es lohnt sich :-)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  5. Hallo. Das Buch hört sich sehr gut an. :) Tolle Rezi.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Namensvetterin :D
      Danke! Das ist es auch :)
      Kann's dir pauschal einfach mal empfehlen ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...