Rezension: Driven - Geliebt [K. Bromberg]





Titel: Driven - Geliebt
Autorin: K. Bromberg
Seitenzahl: 608
Verlag: Heyne
Genre: New Adult

Preis TB: 8,99€
Preis eBook: 7,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Amazon
Verlag






Die Reihe:
  1. Verführt
  2. Begehrt
  3. Geliebt

Inhaltsangabe

Was wärst du bereit für jemanden zu geben, ohne den du nicht leben kannst?
Du lebst für den einen Moment, der dein Leben bestimmt. 
Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen – oder du verlierst alles, was dir lieb ist.


Meine Geschichte zum Buch:

Nach den beiden an sich ganz guten Bänden, wollte ich die Trilogie nun zu Ende lesen.

Cover/Gestaltung
Wieder sehr ähnlich den anderen Bänden der Reihe. Ich muss wirklich sagen, dass ich die Buchrücken dieser Reihe liebe. Durch diese bin ich übrigens erst auf die Reihe aufmerksam geworden :D



Ja. Was für ein Abschluss.
Die Autorin hat nochmal ordentlich was aus der Geschichte um Colton und Rylee rausgeholt.

Der Beginn war natürlich ... nicht ohne. Nach diesem riesen Cliffhanger am Ende des 2. Bandes hat man richtig mitgebangt.
Aber auch so hält die Autorin den Spannungsfaden immer recht aufrecht. So viele Sachen sind noch passiert, von Gangstern, über sehr Unerwartetes bin hin zu blöden Intrigantinnen (Ich würde jetzt echt gerne spoilern).
Also die Autorin hat praktisch nochmal alles in die Wegschale geworfen, sodass die ganzen 600 Seiten auch gut gefüllt sind.

Das Ende ist der Hammer. Also die Epiloge sind total süß (wenn auch leicht unwahrscheinlich), und haben mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Zudem wird wie gewohnt immer gut, manchmal vielleicht sogar zu ausführlich auf die Gefühlswelt der Protagonisten eingegangen, besonders bei Rylee.

Teils hatte ich das Gefühl, Rylee wiederholt alle ihre bisher geistig gesammelten Erkenntnisse alle 5 Seiten, sodass diese inneren Monologe für mich manchmal etwas zu ausufernd waren. Da habe ich manchmal wirklich ein paar Absätze übersprungen.
Außerdem hat mich bei ihr ein wenig aufgeregt, wie oft sie heult. Ich meine, bei gefühlt jeder geringsten Emotionalität hatte sie mal wieder Tränen in den Augen. Ich gebe zu, auf Dauer ging mir das schon ein wenig auf die Nerven.

Colton hingegen bleibt echt er selbst. Außerdem hat sich seine Sprache, die ich im 2. Teil manchmal zu übertrieben vulgär fand, echt gebessert, sodass ich jetzt endlich viel lieber aus seiner Sicht gelesen habe. Er ist einfach ein süßer, sexy Kerl, den man liebhaben muss ^^

Der Schreibstil ist eigentlich sehr angenehm. Geschildert ist die Geschichte wie immer größenteils aus Rylees Sicht mit einigen Kapiteln aus Coltons Perspektive, immer in der 1. Person.
Die Gefühlswelt wurde ja sehr ausführlich vermittelt, aber auch die spannenden Szenen waren fesselnd. 
Die Erotikszenen waren schon relativ oft vorhanden, aber nicht zu vulgär oder wissenschaftlich beschrieben.


Die Protagonistin war mir manchmal etwas zu emotional, aber alles in allem ist der Autorin ein sehr gelungener Abschluss gelungen.


- 4 von 5 Feenfaltern -




Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Huhu, also ich hab dieses Reihe geliebt und heute gerade irgendwo gelesen, dass es einen 4. Band und ein Buch über Caulder geben wird. Das find ich so mega!
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah ♥
      Ich weiß ja, dass du die Reihe sehr magst ;)
      Wirklich? :D
      Ähm, halt mich bitte nicht für komisch oder so, aber wer ist Caulder? :O
      Auf jeden Fall interessante Neuigkeiten :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...