Liebe ist so scheißkompliziert {Sabine Schoder}






Titel: Liebe ist so scheißkompliziert
Autorin: Sabine Schoder
Seitenzahl: 400
Verlag: Fischer
Genre: Contemporary

Preis TB: 14,00€
Preis eBook: 12,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung






Anderes Buch der Autorin:

  • Liebe ist was für Idioten. Wie mich.



Inhaltsangabe

Auf einer Party stürzt Nele mit Jerome ab, der alles verkörpert, wonach sie sich immer gesehnt hat. Als sie sich zum ersten Mal küssen, hat Nele hunderttausend Schmetterlinge im Bauch. Doch am nächsten Tag kursiert ein Video von ihr im Netz, auf dem sie eindeutig zu wenig anhat. Eigentlich kann nur Jerome dieses Video gemacht haben. Aber Nele ahnt, dass die Wahrheit viel komplizierter ist ...



Das andere Buch der Autorin wollte ich immer lesen - noch nicht passiert, daher ergriff ich die Chance und bewarb mich bei LovelyBooks für die Leserunde mit diesem neuen Buch von Sabine Schoder.. Und es hat geklappt!




Mir gefällt die Schrift und diese Farben sehr, auch der Titel passt. Lediglich gibt es kein richtiges Motiv, was ich recht schade finde. Vielleicht eine Anspielung auf die Größe der beiden o. ä. 



Der Schreibstil ist amüsant und modern, ohne zu gewollt zu werden. Der Sarkasmus der Protagonistin war ebenfalls wunderbar, und hat mich öfter schmunzeln lassen.

Nele ist sympathisch und ihre sarkastische Ader mag ich sehr. Manchmal fand ich sie etwas zu unegoistisch, aber nun gut. Besonders gern mochte ich, dass sie mal keine Einser bzw. Vorzeigeschülerin ist, wie man sie sonst so oft in Jugendbüchern findet.
Auch ihre Familie hat einen Stein bei im Brett, nur Lea nervte manchmal durch ihre kindische Art etwas ^^

Der Love Interest Jerome ist zu Anfang nicht wirklich durchschaubar. Im Laufe der Geschichte hingegen erfährt man mehr und dann wurde er mir auch sympathisch.
Tom ist jetzt wirklich nicht gerade der beste Einfluss, aber ich denke er versucht ihr nur zu helfen auf seine Art - und für ihn ist das eben sie auf eine Party mitzunehmen, damit Nele auch mal unter Leute kommt.


Handlungstechnisch fand ich es zu Anfang etwas wirr. Man weiß z. B. überhaupt nichts über den Ort, wo wir uns befinden. Allgemein fehlte erstmal das Gefühl eines roten Fadens bzw. wusste ich nicht, wo es hingeht. Dies ändert sich ca. nach 150 Seiten und man ist nun auch an der Inhaltsangabe angekommen. Dann geht es natürlich um das Video. Hier fand ich die Reaktionen und Gefühle auch sehr realistisch dargestellt und man möchte echt nicht in Neles Haut sein. Neben dem sogenannten Slutshaming wird auch Mobbing thematisiert.

Die Nebenstory macht zu Beginn keinen Sinn, aber hat es in sich, wenn sie sich überraschend auflöst.
Nur den großen Twist der Geschichte (nämlich wer das Video drehte) fand ich sehr vorhersehbar und wusste es schon 200 Seiten vor Auflösung. Den Epilog finde ich etwas missglückt.


Eine moderne Geschichte, die mit ordentlich Humor gespikt ist. Zwar anfangs fehlender roter Faden und vorhersehbarer Twist, aber angenehmer Schreibstil und eine tolle Protagonistin sowie Einbezug vieler wichtiger Themen. 



- Knapp am 4. vorbeigeschrammt: 3,5 von 5 Feenfaltern -






Vielen Dank an Lovelybooks und den Fischer Verlag für das Buch!

© Anna Salvatore's Bücherreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen: "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)


Und was sein muss, muss sein ;-)
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


So, und jetzt fröhliches Kommentieren :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...