Rezension: Opal. Schattenglanz

Rezension: Opal. Schattenglanz

Quelle

Buchinfos:

Autorin: Jennifer L. Armentrout
Seitenzahl: 464 Seiten
Verlag: Carlsen


Lux-Reihe, Band 3 von 5
Preis Hardcover: 19,99€
Preis eBook: 13,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:

Klappentext

Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. 
Dies ist der dritte Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Band 4 und 5 sind schon in Planung.

Meine Geschichte zum Buch

Ich LIEBE diese Reihe! Ich finde alles perfekt an ihr, die Charaktere sind allesamt liebenswürdig, eine spannende Alien-Art und göttlicher Humor! Zudem ist sie von Jennifer L. Armentrout, eine meiner Lieblingsautorinnen! Deswegen vorab: Ich hab am Ende geweint, weiß nicht wie ich es bis Dezember aushalten soll und gebe 5 Sterne.
Übrigens sind die Cover der Reihe nicht ein Traum? 
So sieht das Cover des Folgebandes "Origin. Schattenfunke" aus: 
Quelle
Vielleicht das Schönste bisher? Man weiß es nicht:D
Cover
Ja, ähm, habe ich eben schon erwähnt :D 
Übrigens finde ich, dass sie von Band zu Band schöner werden :D
In echt sind die Schutzumschläge so schön weich... und unterm Umschlag sind sie auch noch wunderschön <3

Diese Rezension enthält Spoiler!!!

Meinung

Ich liebe diese Reihe, allerdings muss ich sagen, dass ich etwas Humor vermisst habe, auf jeden Fall war irgendwie weniger des göttlichen Humors aus den Vorgängern vorhanden. Ich glaube, dass lag zum Teil daran, dass Dee und Katy seit Adam's Tod sich kaum noch nahe stehen, und so Dee's Witz etwas gefehlt hat, und vielleicht auch daran, dass durch die wunderschön entwickelte Beziehung von Daemon und Katy die, entschuldigung, geilen Wortgefechte zurück gegangen sind.
Trotzdem ist die Story top, es gibt spannende Entwicklungen und ich finde es so toll, dass die Bücher immer nach den eine-Rolle-spielenden-Edelsteinen benannt sind :D
Bin also sehr gespannt, was "Origin" ist (Der Name des 4. Teils).
Der Schreibstil ist flüssig wie immer, ich bedauere es zutiefst, dass es schon wieder vorbei ist, denn es ging so schnell! In nicht mal 2 Tagen durch, die Seiten sind geflogen und ich weiß wirklich nicht, wie ich es bis Dezember aushalten soll. 
Doch auf englisch jetzt weiterlesen, finde ich irgendwie auch doof :/
Auf jeden Fall ist es sehr flüssig zu lesen, und immer mit etwas Witz und durch gewisse Charaktere (*hust* *Daemon* *hust) wird der Geschichte düstere Ernsthaftigkeit, die entstehen hätte können, genommen, denn leicht haben Katy und Co. es wirklich nicht.
Die Beziehung zwischen Daemon und Katy (Meine Buch-OTP) ist viel zärtlicher und tiefer geworden. Man spürt, wie wichtig die beiden sich sind und ENDLICH hatten sie Sex! Man, ich hätte es schon verstanden, wenn sie im 1. Teil rangegangen wären =D
Auch kuscheln sie sehr viel (Hach...) und sind total verliebt ineinander! Es bringt richtig Spaß mit den Beiden in ihrer Beziehung zu sein, Daemon ist einfach DER ultimative Traumtyp *___* Da kann man wirklich neidisch auf Katy werden ;-)
Zudem bin ich froh, dass eine Dreiecksgeschichte zwischen Daemon, Katy und Blake, wie es der Klappentext suggeriert, wieder nicht zustande kommt! 
Das Ende macht mich immer noch fertig. In einem dramatischen Einbruch bei Daedalus versuchen sie Beth, die Verbundene von Dawson, Daemon's Zwillingsbruder, zu befreien. Was leider total im Desaster endete. Denn Katy wird in einer Star-Wars ähnlichen Szene (Laserwände sind im Gang, sie und Daemon sind getrennt, sie in der Falle, Daemon am Ausgang) von Daemon getrennt und Daemon hat in seiner Verzweiflung, ihr endlich gesagt, dass er sie liebt! Ich zitiere: "Ich liebe dich, Katy. Schon immer und für immer." Natürlich muss man sich die vielleicht bisher dramatischste Szene der Reihe dazu vorstellen, umzingelt von Arum und Daedalus Soldaten sowie getrennt durch Laserwände und eine sich schließende, undurchdringliche Tür.
Ich habe so geflennt!!! Das ist so unfair, das verdienen die Beiden einfach nicht! Ihr habt keine Ahnung wie fertig mich das macht! Immer wenn ich daran denke (was sehr oft ist), fangen meine Augen an zu brennen und mir wollen Tränen in die Augen schießen. Ist heute fast 2x in der Schule passiert o.O

Fazit: Ich liebe diesen Band genauso sehr wie die Anderen! Obwohl mir die beiden Anderen, ein klitzeklitzeklitzekleines bisschen mehr gefallen haben, ist der irgendwie genauso gut!!! Bitte lasst euch nicht von den Meckereien oben beeinflussen, ich hasse es selbst, diese mini Mäkel zu erwähnen =D
LEST. ES. 

Aber Warnung: Herzbruch garantiert!

5 von 5 Sternen

Eure Anna

Kommentare:

  1. Hi,
    Ich habe das Buch auch schon gelesen, habe aber keinen Ahnung, was ich davon halten soll (Ende!)
    Aber sonst Teile ich deine Meinung total. Mir hat auch ein bisschen diese Normalität gefehlt. Also Dee.
    schöner Blog, tolle Rezi

    Liebe Grüße Liv
    http://lesemausbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hab die Bücher auch gelesen & bin einfach so fasziniert und fand es so schön und das Ende war einfach schrecklich! Ich Frage mich auch wie ich das schaffen soll so lange zu warten halte die Ungewissheit nicht mehr aus :(

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Einer meiner LieblingsReihe und auf den Schluss kam ich gar nicht klar ._.
    noch ein Monat, dann ist der 4. Band endlich sa :)
    lg mersi
    rotaliedbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...